Frage von GoodMorning, 619

Kann man trotz Periode schwanger sein ?

Hey, also ich habe ein relativ großes Problem oder sagen wir eher angst. Ich hatte im Juli (ca. Der 23) das letzte mal GV (verhuetet) wir dachten es sei auch alles gut gegangen, meine Periode kam puenktlich. Nur jetzt seit 1,5 wochen kotze ich mir nach jedem essen die Seele aus dem Leib, manchmal direkt nach 5 minuten manchmal dauert es 2-3 stunden. Dazu kommen noch manchmal schwindel und Heißhunger auf bestimmte Lebensmittel (auch ziemlich eigenartige Kombis) z.B pommes mit Kaese überbacken. Ich habe sowas sonst nie und ich übergebe mich echt nicht schnell. Erst habe ich mich häufig Nachts bzw. Frühmorgens übergeben müssen 4-5 Uhr nur mittlerweile ist es auch am Tag und es geht mir so abgesehen von diesen Symptomen und einer leichten Erkältung echt super. Ich habe keinen Durchfall nicht. Kann es sein dass ich schwanger bin ? Danke im Voraus ;)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo GoodMorning,

Schau mal bitte hier:
Periode Übelkeit

Antwort
von rulamann, 521

Manche Frauen spüren es sofort, wenn sie schwanger sind. Für andere kommt die Nachricht vollkommen überraschend, vor allem dann, wenn sich die Schwangerschaft nicht durch das Ausbleiben der Periode ankündigt. Was sich wie ein Ammenmärchen anhört, haben manche Frauen schon erlebt. Es gibt Fälle, in denen Frauen bereits schwanger sind, dies jedoch nicht wissen, da sie weiterhin menstruieren.

Hierbei gilt allerdings folgendes zu beachten: es handelt sich in solchen Fällen nicht um eine klassische Regelblutung. In den ersten Monaten einer Schwangerschaft kann es zu Blutungen kommen, die häufig mit der Periode verwechselt werden. Aus medizinscher Sicht ist ein gleichzeitiges Auftreten von Schwangerschaft und Periode nämlich unmöglich. Dies hängt mit dem Befruchtungs- und Einnistungsvorgang zusammen; der weibliche Körper ist so programmiert, dass sich Einnistung und Periode praktisch gegenseitig ausschließen. Wie es dennoch zu Blutungen kommen kann und welche Schwangerschaftsanzeichen darüberhinaus zu beachten sind, soll im Rahmen dieses Artikels geklärt werden.

Also lies weiter > http://www.schwanger.at/artikel/schwanger-trotz-periode.html

Aber das Beste wäre wenn du es vom Frauenarzt abklären lässt.

Gruß rulamann

Antwort
von Mahut, 439

Ich denke mal du solltest zum Frauenarzt gehen oder dir einen Schwangerschaftstest holen, dann brauchst du keine Angst mehr haben, denn dann weißt du Bescheid.

Antwort
von AnnaHa, 392

Hallo!

Ja, prinzipiell ist es möglich auch während der Periode schwanger zu werden. Solche Fälle sind bekannt. Ich schätze aber nicht, dass du schwanger bist. Wie verhütest du dich? Hol dir einen Schwangerschaftstest oder geh zum frauenarzt. Viel Glück :)

Antwort
von Lalelu81, 345

Prinzipiell ist es möglich, dass man trotz Periode schwanger ist. Übelkeit kann ja auch andere Ursachen haben, z.B. eine Unverträglichkeit. Geh einfach in die Drogerie und kaufe einen SChwangerschaftstest (ca. 6 €), dann weißt du Bescheid. Du kannst auch zu deinem Frauenarzt gehen. Spekulieren nützt wenig, wenn du sicher sein willst ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community