Frage von Tennisgirl, 208

Kann man mit Bänderriss, Schmerzen u Schiene normal laufen???

Hab zur Zeit auch nen Bänderriss und einen Anriss im Sprunggelenk :-(

Jetzt nach fast 4 Wochen endlich durch MRT diagnostiziert... Vorher hieß es: "Nur gezerrt" Die Schmerzen sind vorher trotz Tape (11 Tage) u dann Schiene noch so schlimm wie am 1.Tag :-(

Die Schiene soll 6 Wochen dran bleiben (nur zum Waschen und Strumpfwechsel ab). Bei jedem Schritt hab ich noch starke Schmerzen. Hätte gerne Krücken, um den Fuß zu entlasten, soll aber lt. Chirurg normal drauf laufen. Auto fahren, arbeiten gehen und alle Tätigkeiten, bis auf Sport sollen möglich sein. Aber wie soll der Fuß ohne Ruhe heilen ???

Kann man mit Bänderriss, Schmerzen u Schiene normal laufen und alles weiter machen ???

Antwort
von gerdavh, 208

Hallo Tennisgirl, an Deiner Stelle würde ich mir noch eine zweite Arztmeinung einholen. Ich sehe das genau wie Du, wie soll der Bänderriss ausheilen, wenn Du den Fuß ständig normal belastest? Macht für mich keinen Sinn. Geh nochmal zu einem anderen Unfallchirurgen, vor allem, weil Du ja nach wie vor starke Schmerzen hast. Grüße Gerda

Kommentar von Tennisgirl ,

Danke :-) Ich werd´ mir dann mal wieder nen Fahrer suchen... Echt blöd, wenn man nicht so kann, wie man will :-(

Da lernt man ganz schnell auf´s Neue, das Gesundheit doch unser höchstes Gut ist !!!

Hab ja schon überlegt, ob ich mir einfach privat Krücken kaufe....

Antwort
von Irene1955, 182

Ich gebe Gerda recht, hole dir unbedingt noch eine zweite Meinung ein. Allein dass es vier Wochen gedauert hat, bis der Riss endlich erkannt wurde, spricht doch schon gegen deinen Arzt. Sicherlich gibt es Erkrankungen, bei denen man die Schmerzen ignorieren (bei Rückenerkrankungen z.B. häufig) und sich weitestgehend normal bewegen soll, aber ob das in deinem Fall auch zutrifft ...?

Wegen der Krücken: frage doch mal im Bekanntenkreis herum, viele haben welche rumliegen und könnten sie dir leihen. Alternativ helfen auch Skistöcke, auf die man unten einen winzigen Gummischuh steckt, den es für Walkingstöcke zu kaufen gibt (im Sportgeschäft). Skistöcke besitzen die meisten, die Walking-Aufsätze sind nicht teuer und die so hergestellten straßentauglichen Stöcke bieten zumindest eine gewisse Stütze.

Gute Besserung!

Kommentar von Tennisgirl ,

Hab gestern Krücken ausgeliehen und die Entlastung tut dem Fuß einfach nur gut :-) Endlich mal ein paar Stunden keine Schmerzen gehabt !!! Heute spür ich halt die ungewohnte Belastung an Händen und Schultern.... aber das wird auch noch :-)

Kommentar von Tennisgirl ,

Nu ist der 21.12.13, seit Wochen bin ich mit Krücken unterwegs und nicht selbst Auto gefahren, kein Sport.... usw., aber immer noch Schmerzen :-( Mal wird´s oberhalb des Knöchels blau, mal schwellen Vorderfuß und Zehen an. "Das dauert halt seine Zeit" bekomme ich überall zu hören.... :-(

Wer hat Erfahrung damit, ob so ein Bänderriss echt noch nach 8 Wochen (4 mit Schiene) solche Probleme macht und ob da ärztlicherseits wirklich keine Abhilfe zu schaffen ist ???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community