Frage von AngelikaM, 59

Kann man künstliche Ernährung wieder zurückgeben, da Patient verstorben ist?

insgesamt hat diese Ernährung 3500 Euro gekostet.

Antwort
von Taigar, 47

Hi Angelika,

Was meinst du mit Rückgabe? Einfach zurückgeben damit es nicht verkommt oder willst du Geld zurück haben?

Dürfte die künstliche Ernährung nicht ohnehin von der Krankenkasse gezahlt worden sein? So weit ich weiß (sorry falls ich mich irre) übernehmen die Kassen doch die Kosten für künstliche Ernährung.

Denke nicht das die Apotheke es zurücknimmt, aber am besten rufst du mal bei der Apotheke an und fragst nach.

Alles Gute!

Antwort
von Lexi77, 36

Hallo!

Ich denke, da dürftest du Pech haben. Das wird sicherlich keiner zurück nehmen, schon gar nicht Geld dafür erstatten. 

Das liegt u.a. daran, dass ja niemand weiß, wie die Nahrung bei dem Patienten gelagert wurde. Es könnte rein theoretisch sein, dass sie z.B. zu warm gelagert wurde o.ä. Und wenn dann solche Nahrung, die von einem anderen Patienten kommt, einem neuen Patienten gegeben wird, dann ist das - falls der neue Patient gesundheitliche Probleme dadurch bekommt - auch ein Gewährleistungs- und Haftungsproblem für den Lieferanten.

Aus eben diesem Grunde, weil man nicht weiß, wie der erste Patient damit umgegangen ist, würde ich auch persönlich kein "Zweitverwender" sein wollen (ich bekomme auch künstliche Ernährung).

Du wirst also nicht umhin kommen, diese Nahrung zu vernichten. Natürlich ist das nicht toll, weil man ja auch weiß, wie teuer das alles ist, aber da wird es keine andere Möglichkeit geben. Das Einzige, was du versuchen könntest, wäre den Lieferanten zu fragen, ob die das zur Entsorgung zurücknehmen.

Ich hatte das Problem auch, als bei mir die Ernährung von Sonde (enteral) auf Port (parenteral) umgestellt wurde. Die Sachen (Nahrung, Zubehör wie Schläuche, Spritzen etc) hat auch niemand zurück genommen. Ich hatte mich da überall (liefernde Apotheke, Pflegedienst) erkundigt Wegen des Zubehörs, das noch original verpackt war und wo ja nichts drankommt, hatte ich dann auch mal Caritas und Altenheim gefragt, aber selbst das dürfen die nicht annehmen, obwohl noch alles steril verpackt ist.

Da die Nahrung ja auch von der Krankenkasse bezahlt wird, hast du dann zumindest keinen finanziellen Verlust.

Viele Grüße, Lexi

Antwort
von Winherby, 43

Gute Frage, da würde ich bei der KK und der Apotheke nachfragen.

Mit der Rückgabe in die Apotheke ist das aus hygienischen Gründen so ein Ding. Je nachdem wie diese Nahrung verpackt ist, je nach Größe der Gebinde, kann ein bereits angebrochenes Gebinde nicht zurückgenommen werden, ein noch unberührtes Gebinde aber sehr wohl, - könnte ich mir so denken. 

Es ist auf jeden Fall eine gute Idee von Dir die unbenutzte Nahrung nicht einfach wegzuschmeissen. Von den enormen Kosten mal ganz abgesehen.

LG

Kommentar von Winherby ,

Ansonsten: Stells doch mal bei Ebay rein, da wurden ja sogar angebissene Lachsbrötchen angeboten und gekauft. Wieso sollte dann nicht auch hochwertige Nahrung zwecks künstlicher Ernährung einen Interessenten finden? Isch tät´s versuchen, wegschmeissen kannste ja immernoch.

Kommentar von Lexi77 ,

Grundsätzlich ist deine Überlegung ja nicht so verkehrt, aber wieso sollte jemand für viel Geld (mit einer entsprechenden Portion Unsicherheit) solche Ernährung über Ebay kaufen, wenn man es sonst (einwandfrei) von seiner Kasse bezahlt bekommt, also nichts dafür zahlen muss? 

Kommentar von Winherby ,

Schon klar, aber wenn es so Jecke gibt, die ein angefressenes Fischbrötchen kaufen..............

Antwort
von Mahut, 44

Ich denke mal nicht, denn die künstlicher Ernährung ist ja schon beim Patienten gewesen, Medikamente wird ja ach von der Apotheke nicht zurück genommen, es sei denn zur Vernichtung.

Weitergeben dürfen es die Apotheken nicht.

Antwort
von sophieschulte, 5

Ich sehe da leider auch schwarz. Wie bereits erwähnt wurde, nimmt die Apotheke im Regelfall ja auch keine Medikamente gegen Geldrückgabe zurück, da es die Lagerbedingungen beim Patienten ja nicht kontrollieren kann. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten