Frage von ValentineM, 11

Kann man etwas konkretes für einen guten Kreislauf tun?

Damit man nicht immer bei einer bestimmten Wetterlage oder anderen Ursachen schlapp, müde und schwindelig wird. Was kann man tun, um den Kreislauf zu stärken, quasi zu heilen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mahut, 6

Ich als Herzpatientin, mache viel Sport, esse gesund und schlafe regelmäßig, damit habe ich einen sehr gesunden Kreislauf bekommen.

Der Kreislauf kommt aber auch gut in Schwung, wenn du morgens noch im Bett mit den Füßen in der Luft so tust, als ob du Rad fährst und wenn du magst solltest du nach dem Aufstehen warm und kalt duschen

Wenn das alle nichts nützt solltest du zum Arzt gehen und mal untersuchen lassen, warum dein Kreislauf verrückt spielt

Kommentar von Mahut ,

Ich danke dir für den Stern und hoffe, das du deinen Kreislauf in den Griff bekommen hast.

Antwort
von dinska, 6

Im allgemeinen reicht es, wenn man sich viel bewegt und gesund ernährt. Bei niedrigem Blutdruck sollte man zusätzlich noch Wechselbäder oder Duschen machen, besonders nach dem Aufstehen und einige gymnastische Übungen, damit der Kreislauf in Schwung kommt. Bei hohem Blutdruck hilft mehr Entspannungstraining und Stressabbau, aber auch Bewegung. Blutdruck ist auch anlagebedingt und vom Zusammenspiel der Funktionen und Vorgänge im Körper abhängig. Die kann man beeinflussen, aber nur heilen, wenn man die konkrete Ursache kennt und die abstellen kann.

Antwort
von Zweimal, 3

Sport, Wechselduschen, ausreichend Schlaf und gesunde Ernährung können den Kreislauf stabilisieren.

Antwort
von flows, 3

Es kann sein, dass du wetterfühlig bist, oder, wie schon gesagt wurde, eine Grunderkrankung dahinter steckt. Das solltest du ärztlich abklären lassen. Ansosnten helfen mir warm-kalt Wechselduschen sehr gut um den Kreislauf auf Trab zu bringen.

Antwort
von bobbys, 3

Hallo,

ich persönlich würde dir empfehlen bei einem Kardiologen vorstellig zu werden und dich diesbezüglich beraten zu lassen und auch untersuchen zu lassen. Keiner von uns hier kann wissen ob du nicht irgendwelche Grunderkrankungen hast oder Risikofaktoren. Dazu müsste man Befunde heran ziehen und auswerten.

LG bobbys

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten