Frage von Hildegard58, 2.625

Kann man etwas gegen "Hängebäckchen" tun?

Hallo!

Ich bin schon eine Dame des etwas älteren Modells, pflege mich aber dennoch sehr und achte auf mein Aussehen. Aber diese Hängebäckchen ;-( die stören micht total. Kann man dagegem soetwas wie "Sport" machen? Nutzt es wirklich was, damit die Form des gesichtes wieder straffer wirkt?

Hildegarf

Antwort
von dinska, 2.625

Ja man kann auch "Sport" für das Gesicht machen. Es nennt sich Gesichtsgymnastik. Ich mache das schon seit vielen Jahren mehr und weniger regelmäßig und habe schon viele Erfolge damit erzielt, nicht nur die Konturen werden straffer, die gesamte Durchblutung wird angeregt und Knitterfältchen verschwinden, besonders im Augenbereich. Schau auch mal unter www.gesundheitsfrage.net/tipp/geichtsgymnastik Es gibt gute Literatur dazu, kannst dir bestimmt was Geeignetes über Amazon bestellen.

Kommentar von Hildegard58 ,

Deinen Link gibt es nicht mehr! Wo kann ich das sonst finden?

Kommentar von dinska ,

Der Fehlerteufel gibt keine Ruhe! www.gesundheitsfrage.net/tipp/gesichtsgymnastik

Kommentar von Hildegard58 ,

Da steht aber nichts wesentliches?!?

Antwort
von gerdavh, 2.194

Hallo Hildegard, dagegen kann man tatsächlich mit Gesichtsübungen etwas machen. Ich selbst mache (fast) jeden Tag Übungen nach dem Buch "Natürliches Facelifting" von Carole Maggio. Ich weiß nicht, ob das noch im Handel erhältlich ist, vielleicht bekommst Du es hier?

http://www.eurobuch.com/buch/isbn/3896043706.html

Ich kann die Übungen nur empfehlen, werden auch sehr gut erklärt. lg Gerda

Kommentar von Hildegard58 ,

Danke! Ehrlich und das hilft sichtbar? Wielange muss man denn solche Übungen machen um das sich ein Resultat einstellt?

Antwort
von giesemarie, 2.024

Du kannst sie dir für 2.000 €, ambulant, ohne zusäzlich teure Vollnarkose, relativ entfernen lassen.

Der plastische Chirurg entfernt das "Fett" aus den Bäckchen, und die Haut zieht sich dann wieder zusammen. Mein Arzt hatte mir eine Nachbesserung zugesagt bzw. stand das in den Vertragsbedingungen : dass er das Recht habe, nachzubessern. Beim 2. mal hat es dann auch geklappt.

Mir hat das sehr gut getan...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten