Frage von nuesschen, 80

Kann man ein Blasenpflaster auf Narben kleben?

Ich habe durch meine Fuß-OP eine recht lange Narbe an der Seite meines Fußes. Weil sie empfindlich ist trage ist bequeme Schuhe. Jetzt bin ich auf eine Taufe eingeladen und da würde ich ungern in Birkenstocks hingehen. Meine etwas schickeren Schuhe drücken aber etwas auf die Narbe, was unangenhem ist. Kann man zur "Polsterung" Blasenpflaster drüberkleben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schanny, 73

Blasenpflaster sind recht teuer, aber die Firma die Pflaster herstellt hat auch noch ähnliche Pflaster, die individuell zuschneidbar sind, in ihrem Programm, habe ich neulich in der Apotheke gesehen. Das hilft bestimmt, um sich die Narbe nicht aufzuscheuern.

Antwort
von Alois, 68

Hallo nuesschen,

medizinisch spricht jedenfalls nichts gegen die Verwendung von dieser Art des gepolsterten Wundschnellverbandes - allerdings dürfte die Wirkung nicht gerade berauschend sein, da das Pflaster den Druck auf das tiefer liegende Gewebe wohl nur etwas eingeschränkt abfangen kann.....

Liebe Grüße, Alois

Antwort
von DrDelventhal, 58

Natürlich kann man kurzfristig alles, was gut polstert auf eine Narbe kleben. Zur weiteren Narbenpflege empfehle ich gerne ScarSoft, das ist eine Wirkstoffkombination bewährter Narbensalben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community