Frage von Private1, 517

Kann man bei einer Überdosis Ibuflam400 sterben?

ein bekannter hat vor 4-6 Stunden eine komplette packung ibuflam 400 geschluckt auf einnmal jedoch ohne alkohol. kann er davon sterben? und was sollen wir machen?

Antwort
von gerdavh, 454

Taigar hat ganz recht, Ihr müsse den Notarzt rufen. Eine Überdosis an Schmerztabletten schadet der Leber und evtl. den Nieren. Es kann durchaus sein, dass er ein Antidot braucht und/oder entgiftet werden muss. Nicht lange zögern. Alles Gute. lg Gerda


Antwort
von StephanZehnt, 386

Äh ein Bekannter?

Bei einer Überdosis kann es zu Funktionsstörungen von Leber und Nieren kommen, aber auch Blutungen im Magen-Darmtrakt udgl. sind möglich. Allerdings so schnell stirbt es sich nicht

Die allermeisten landen im Krankenhaus und haben danach auch noch gesundheitliche Probleme. Nicht nur das dann die Frage steht ob man eine psychiatrische Behandlung anordnet ...

Bei Kindern kann es allerdings richtig gefährlich werden da kann es zu Krampfanfällen kommen udgl..

Also Medikamente immer so aufbewahren das Kinder nicht ran kommen!

Gruss Stephan

Antwort
von Taigar, 428

Bei Überdosierung sollte sofort ein Arzt benachrichtigt werden. Eine Überdosierung kann unter Umständen tödlich enden.

Ihr solltet deshalb einen Arzt kontaktieren.

Antwort
von dustywoman88, 293

Fake! Hätte er ne Überdosis wäre er nach so langer Zeit tot. Und jeder weiss das man da nen Arzt ruft statt in ruhe abzuwarten und im Internet zu surfen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community