Frage von progamer0810, 23

Kann kaum was riechen bzw. schmecken!

Frage ist glaub ich klar. Ich war vor drei Jahren mal beim HNO Arzt. Der meinte ich habe eine verengte Nasenscheidewand, deshalb ist meine Nase auch immer "dicht". Wenn ich Nasenspry nehme (bin schon auf Entzug ;)) und die nase "frei" ist dann kann ich aber auch kaum was riechen. Ich rieche nur sehr intensive Gerüche z.B. kalter Rauch von Zigaretten (bin übrigens Nichtraucher), gewisse Exkremente, wenn ihr wisst was ich meine, oder auch intensiv riechnende Getränke wie Cola etc. Ich bin jetzt 16, werde in einem Monat 17. Der HNO Arzt von vor 3 Jahren meinte dass ich eine OP machen sollte, damit die Nase dauerhaft frei bleibt. Allerding empfielt er mir das erst wenn ich ausgewachsen bin, also mit 21... Nun wollte ich wissen, warum ich so schlecht riechen kann? Hängt das mit der Verengung zu tun? Das Nasenspray kann es nicht sein, da Nasenspray den Geruchsinn nicht beeinträchtigt. Sollte ich mich doch noch einmal mit meinen Arzt auseinandersetzen wegen einer OP? Und würde eine Nasen OP meinen Traumberuf ( Pilot ) beeinträchtigen. (Nur wenn ihr es wisst)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 13

Du solltest dich operieren lassen, denn es ist ja auch nicht sicher, das du deinen Traumberuf mit deinem jetzigen Problem ausüben könntest. Ich bin der Meinung das durch die OP sich eine deutliche Verbesserung deines Problem einstellen würde. Also nur Mut, danach geht es dir bestimmt besser und du kannst wieder alles riechen und dadurch auch schmecken.

Antwort
von Reggie, 12

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass eine OP deine Beschwerden verbessern könnte. Allerdings meine ich, dass auch der Dauergebrauch von Nasensprays sich negativ auswirken kann. Dazu müsstest du nochmal deinen HNO befragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten