Frage von Sinaaa, 110

Kann ich nach Einnahmefehler und 7 gefolgten Pilleneinnahmen in die Pillenpause gehen?

Hallo, ich habe letzte Woche Freitag meine Pille 15 Stunden zu spät eingenommen und es war der 15. Einnahmetag, also zu Beginn der 3. Woche. Ich habe die Einnahme nachgeholt und mich dafür entschieden die Pilleneinnahme fortzusetzen. In einigen Forenbeiträgen habe ich gelesen, dass nach 7 eingenommen Pillen wieder ein Schutz besteht. Ich habe bis jetzt die 6 weiteren Pillen des Blisters genommen und würde nun noch 1 Pille des neuen Bilsters einnehmen. Dann hätte ich demnach 7 Pillen nach der vergessenen Einnahme genommen und hätte wieder vollen Schutz. Meine Frage ist nun: Könnte ich nach Einnahme der 7. Pille in die Pillenpause gehen und wäre während dieser und auch die Woche danach geschützt?

Ich weiß, dass es besser wäre auf die Pause zu verzichten und den neuen Blister komplett zu nehmen, jedoch würde ich gerne darauf verzichten, da ich schlechte Erfahrungen mit den Zwischenblutungen gemacht habe.

Danke für eure Hilfe!

Antwort
von DerGast, 97

Aktuell warst du doch gar nicht ungeschützt. Der Schutz war und ist weiterhin da.

Da die 15. Pille nicht korrekt genommen wurde, hast du erst sechs Pillen wieder korrekt nehmen können. Deshalb darfst du noch nicht in die Pause.

Wenn du nicht durchnehmen willst, hängst du noch mindestens eine weitere Pille dran.

Wie oft hast du denn schon versucht die Pause auszulassen? Bei Zwischenblutungen kannst du doch dann in die Pause gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten