Frage von Tinak, 1

kann ich meine werte vom labor selber nachbesorgen?

ich habe das laborbericht bekommen von meiner ärztin auch wegen meiner schilddrüsenunterfunktion. da steht aber nur der TSH wert (3.Generation) drauf. auf dem laborbericht steht ja drauf wo es herkommt, also wo das blut untersucht wird, telefonnr, emailadresse usw. mir fehlen aber die t3 und t4 werte also die ganzen werte von meiner schilddrüse. kann ich es selber besorgen oder muss meine ärztin das machen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Ente63, 1

Hallo Tinak!

Ich glaube nicht das du da selbst was besorgen kannst, wenn du nur einen Wert bekommen hast, wurde auch nur speziell dieser eine Wert untersucht.

Um mehr Ergebnisse zu erhalten, muß eine erneute Blutabnahme erfolgen. Diese wird dann mit einem Zettel an das Labor geschickt worauf deine Ärztin ankreuzen muß was alles untersucht werden soll.

Liebe Grüße!!

Kommentar von Tinak ,

also ich war letztens beim arzt weil ich mich nicht wohlgefühlt habe dauernt kopfschmerzen hatte schwindel, und da hat sie ein bluttest gemacht. auch von der schilddrüse. aber da war nur der TSH wert drauf , mehr nicht da hat sie erkannt das schon wieder ein bisschen mehr hormone produziert, ich also noch euthyroxin 88 nehmen kann. sie vermutet das ich nach drei monaten wieder l-tyhroxin 75 nehmen kann, oder auch nicht. mein damaliger arzt hatte immer die fT4 undfT3 gehabt. ich bin ja kein arzt, aber ich dachte das wäre auch wichtig um zu erkennen ob alles in ordnung ist mit der sd.

Kommentar von Ente63 ,

@Tinak, ich bin in dieser Richtung noch weniger Arzt als du ;-)) Frag doch noch einmal bei deiner Ärztin nach, vermutlich wird es einen Grund haben das sie nur diesen einen Wert bestimmen ließ.

Kommentar von gerdavh ,

Dass bei Dir nur der TSH-Wert bestimmt wurde, ist eine Kostenfrage. Wenn Dein bisheriger Arzt immer T3 und T4 hat bestimmen lassen und Du diese Werte haben willlst, musst Du halt wieder zu Deinem alten Arzt. Es ist bei der Bestimmung der Schilddrüsenwerte ohnehin sinnvoll, immer den gleichen Arzt aufzusuchen, da jeder Arzt mit einem anderen Labor arbeitet. Es ist bekannt, dass die Werte, je nach Labor, schwanken.

Kommentar von Tinak ,

mein damaliger arzt ist leider in rente gegangen, sonst wäre ich bei ihm geblieben

Antwort
von sweela87,

Wenn dort nur der TSH Wert bestimmt wurde, dann gibts auch keine Antikörperwerte (t3,t4) Die kann man auch untersuchen! Würde an deiner STelle nocheinmal zum Hausarzt gehen und sagen, dass du auch eine Antikörperbestimmung willst! Viele Ärzte nehmen nur den TSH..aber ein TSH allein, sagt auch noch nix aus! Wenn du ganz auf Nummer sicher gehen möchtest, dann mach dir einen Termin beim Endokrinologen! Der untersucht wirklich alles ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community