Frage von atreju, 2.341

Kann ich eine Kochsalzlösung zum Inhalieren selbst herstellen?

Wegen meiner verstopften Nase möchte ich es gerne mal mit dem Inhalieren versuchen. Dazu geeignet scheint ja eine Kochsalzlösung zu sein. Kann und darf ich die denn selbst herstellen, oder muss diese Lösung steril sein?

Antwort
von StephanZehnt, 2.341

Hallo atreju,

hier ist dies etwas beschrieben

http://www.hno4you.de/index.php?option=com_content&task=view&id=26&I...

Das Verhältnis 9 Gramm Salz / Liter. Dies mit dem Glycerin ist nur wichtig wenn man sehr häufig inhalliert! Falls das überhaupt gut ist (?).

Antwort
von medman, 2.244

Die Kochsalzlösung zum Inhalieren muss nicht steril sein. Ein Teelöffel pro 1/2 Liter eignet sich recht gut dazu. Es muss auch kein spezielles Salz sein.

Kommentar von bobbys ,

Die Keime sollten schon abgetötet sein ,ansonsten kann man sich durch das inhalieren Krankheitserreger in die Lungen holen und nicht nur da.LG

Kommentar von Mahut ,

In Hamburg hat das Wasser keine Keime, es ist sehr rein.

Antwort
von bobbys, 1.961

Hallo atreju

du solltest dir eine 0,9% physiologische Kochsalzlösung herstellen.

Dazu nimmst du 1 Liter Wasser und kochst es richtig auf ,damit die Keime abgetötet sind ,dann nimmst du 9 g Salz entspricht in etwa 2 Teelöffel und löst es auf .Bitte darauf achten ,das das Wasser vor der 1.Anwendung richtig abgekühlt ist.

LG Bobbys :)

Antwort
von waldmensch, 1.582

Wieso nimmst Du nicht Kamille ? Ein schönes Dampfbad befreit auch die Nase.

Gute Besserung

Waldmensch

Antwort
von strudel, 1.463

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community