Frage von MarianneB, 50

Kann ich eine 1000er Lachsölkapsel einnehmen, obwohl ich die letzten 12 Stunden insgesamt 2 Aspirin Brausetabletten genommen habe?

Aufgrund von überraschenden Zahnschmerzen habe ich in der Nacht 2 Aspirin Brausetabletten genommen, um vor Schmerzen überhaupt noch eine kleine Mütze Schlaf abzubekommen. Zu meinen täglichen Tabletteneinnahmen gehört eine 1000er Fischöl, die mir immer gut tut, auch was den psychischen Allgemeinzustand betrifft. Meine Frage: Darf ich die heute überhaupt nehmen? Oder wird das Blut dann zu dünn, zusammen mit den Aspirin? Und ich weiß nicht, ob ich heute womöglich nochmal Aspirin nehmen werde.

Antwort
von LillyCooper, 50

Liebe Marianne, 

Das Mittel erster Wahl sollte bei Zahnschmerzen Ibuprofen sein. Das wirkt schmerzstillend und entzündungshemmend. Wie @mahut schon sagte, verdünnt AsS das Blut, was heißt es könnte bei eventueller Extraktion des Zahnes zu starken Blutungen kommen. Dieser verursachte "Schaden" am Blut hält 7-11 Tage an, danach hat sich der Körper soweit regeneriert. 

Gute Informationen darüber findest du auf Zahnschmerzen.net unter "was tun" und dann "Schmerzmittel" 

Gute Besserung 

Lilly 

Antwort
von Mahut, 48

Erstmal solltest du keine ASS bei schmerzen nehmen, schon gar nicht bei Zahnschmerzen, denn wenn du zum Zahnarzt musst und er dir eventuell einen Zahn ziehen muss, wirst du sehr stark bluten denn ASS ist ein Blutverdünner.

Natürlich kannst du die Lachsölkapseln nehmen, besser wäre aber wenn du 2 mal in der Woche Seefisch isst.

Antwort
von kreuzkampus, 36

Gegenfragen: Musst Du Lachsöl nehmen? Und warum hast Du bei Zahnschmerzen ausgerechnet ASS genommen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die viel geholfen haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten