Frage von miriamwemmer, 2

Kann ich das machen?

Hallo ihr Lieben. Ich habe eine Frage. Und zwar kann ich meinen 11 Wochen alten Bruder mit in den Pool nehmen? Das Wasser ist nicht mehr kalt. Und der Pool steht auch nicht in der Sonne. Natürlich nicht lange aber mal für ein paar Minuten? Danke.

Antwort
von gerdavh,

Hallo Miriam, natürlich kannst Du das machen, aber Du musst sehr gut aufpassen,dass sein Kopf immer über dem Wasser ist und daran denken, dass ein Kleinkind wegen der geringen Hautoberfläche viel schneller kalt wird als Dir. Immer schön auf die Lippenfarbe achten, die Lippen sollten nicht blau werden. Ansonsten wünsche ich viel Spaß. Gerda

Kommentar von Hooks ,

aufpassen,dass sein Kopf immer über dem Wasser ist

Bis 12 Wochen etwas schließen Babys unter Wasser auftomatisch ihre Lungen ab. Ich habe mal ganz vorsichtig meine Tochter losgelassen, um zu sehen, wie schnell ein Kind versinkt (allerdings war das ein Kind, das schon in der SS immer Wassergymnastik mitgemacht hatte und seit der Geburt im Autositz neben dem Schweimmbad stand, wenn ih mit den andern im Wasser war, es war also Wasser und die Geräusche gewöhnt).

http://www.youtube.com/watch?v=OuJj-bC9Du4

youtube.com/watch?v=hA-8Sqctx8o

youtube.com/watch?v=9W0A7rUAmv4

youtube.com/watch?v=gftk4Qyi498 damit das passiert - wenn was passiert...

Antwort
von Hooks,

Es ist sogar gut, wenn sich Dein Bruder ans Wasser gewöhnt. Aber wenn er nicht mehr mag, muß er raus. Sonst erreichst Du das Gegenteil. Und wenn er kalt wird, sowieso.

Antwort
von emr0maus,

Allerdings solltest Du darauf achten, dass im Notfall auch ein Erwachsener in der Nähe ist. Ich als Elternteil würde ein Kind nicht mit einem 11 Wochen alten Baby alleine im Pool baden lassen. Wir hatten ein Ferienhauf auf den Kanaren gemietet (falls es Euch interessiert: [Link vom Support entfernt, da Werbung] und unsere Kinder damals auch schon mit in den Swimming-Pool zum baden genommen. Allerdings hätte ich meine großen Kinder niemald alleine mit den Kleinen im Wasser spielen lassen.

Antwort
von Winherby,

Ja klar, warum nicht? Wir waren mit unserem ältesten Sohn, als er noch Baby war, nach Gran Canaria in Urlaub geflogen, der Lütte hatte dort den meisten Spass im Pool.

Dem Kurzen ist es doch auch zu warm und eine kurze Erfrischung ist auch für seinen Kreislauf gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten