Frage von manko, 19

Kann extreme Kälteempfindlichkeit auf eine Schilddrüsenunterfunktion hindeuten?

Ich muss sagen, ich bin eine ziemliche Frostbeule. Auch bei Temperaturen, wo meine Mitmenschen sagen, dass sie es als sehr warm empfinden, ist mir teilweise kalt. Bei einer Blutabnahme wurde keine Mangelerscheinung festgestellt, dennoch nehme ich seit kurzem Eisen als Nahrungsergänzung. Nun fiel mir ein, dass die Schilddrüse ja auch für diverse Körperfunktionen verantwortlich ist. Kann diese starke Kälteempfindlichkeit denn auch vielleicht mit einer Schilddrüsenunterfunktion zusammenhängen?

Antwort
von bobbys, 19

Es kann sehr wohl mit einer Schilddrüsenunterfunktion in Zusammenhang stehen. Deshalb mal zu einem Radiologen gehen oder Endokrinologen.

Warum nimmst du Eisen als Nahrungsergänzung obwohl kein Eisenmangel vorliegt?????

Hier mal etwas zur Info:

Nach wie vor ist nicht auszuschließen, dass bei einer dauerhaft hohen Versorgung mit Eisen das Risiko für die Entstehung von Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs und Diabetes steigt. Aufgrund der komplexen Entstehungsmechanismen dieser Erkrankungen und der zahlreichen Faktoren, die daran beteiligt sind, lässt sich aber keine Dosis-Wirkungsbeziehung zwischen Eisen und den genannten Erkrankungen ableiten. Folglich bestehen erhebliche Unsicherheiten über die Dosis, ab der in bestimmten Bevölkerungsgruppen mit negativen Wirkungen gerechnet werden muss, und es kann keine Höchstmenge für die Verwendung von Eisen in Nahrungsergänzungsmitteln und angereicherten Lebensmitteln festgelegt werden. Auf der anderen Seite sind keine positiven Wirkungen einer erhöhten Eisenaufnahme bekannt. Da große Teile der Bevölkerung gut mit Eisen versorgt sind und durch eine erhöhte Zufuhr einem gesundheitlichen Risiko ausgesetzt würden, rät das BfR auch weiterhin von der Anreicherung von Lebensmitteln mit Eisen ab. Die Einnahme von eisenhaltigen Nahrungsergänzungsmitteln sollte nur bei nachgewiesenem Eisenmangel und nach Rücksprache mit dem Arzt erfolgen.

http://www.bfr.bund.de/cm/343/verwendung_von_eisen_in_nahrungsergaenzu...

LG Bobbys :)

Antwort
von gerdavh, 17

Hallo manko, ich selbst habe eine Autoimmunthyreoiditis (eine Form der Schilddrüsenunterfunktion) und bei mir war es eines der hervorstechendsten Symptome, dass ich immer gefroren habe. Selbst im Bett mit zwei Decken (im Sommer) hatte ich das Gefühl, ich liege nackt draussen im Schnee. Bei einem Eisenmangel hättest Du bestimmt nicht dieses Symptom, das wäre mir neu. Lass´ Dir baldmöglichst Deine Schilddrüsenwerte bestimmen (FT3, FT4, TSH-basal), dann weisst Du, ob die Schilddrüse der Übeltäter ist. Noch eine kleine Anmerkung: Bist Du auch immer sehr schnell müde und musst viel schlafen? Auch das spricht leider für eine Unterfunktion. Bei mir wurde das erstmal gar nicht geglaubt, weil die Pat. bei UF im allgemeinen eher zu dick sind. Ich wiege fast immer 50 kg und bin 1,65 m. Ich musste mehrmals zum Arzt, bis dort endlich die Schilddrüsenwerte bestimmt wurden. Alles Gute Gerda

Antwort
von spirit, 14

Oh ja, starke Kälteempfindlichkeit ist sogar eines der Hauptsymptome bei einer Unterfunktion der Schilddrüse.Die Schilddrüsenwerte abklären lassen kannst du am besten bei einem Internisten oder einem Endokrinologen.

Kommentar von pferdezahn ,

Ja, da hast Du recht @spirit, habe eben Mal gegooglt. Da scheine ich wohl die falschen Leute zu kennen. Aber bei meiner Frau ist dies nicht der Fall, und ich habe auch noch nie gehoert, dass es ihr kalt sei. Im Gegenteil sogar, im Schlafzimmer mag sie es kaelter, als ich es mag. Nun ja, jeder Mensch ist verschieden.

Antwort
von pferdezahn, 14

Dies glaube ich nicht, habe zwar mit der Schilddruese nichts am Hut, aber ich kenne einige Personen, welche eine Schilddruesenunterfunktion, ebenfalls meine Frau, haben, und nicht kaelteempfindlich sind. Aber ich kann mich noch daran erinnern, als ich Mal eine einjaehrige Rohkostkur machte, dass es mir da oefters, vor allem abends vor dem Fernseher kalt wurde, weil mir Fett gefehlt hatte. Nach der Einnahme von taeglich 1-2 Essloeffel Olivenoel, sind diese Erscheinungen verschwunden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community