Frage von nico1102, 53

Kann es SLE (Lupus erythematodes) sein?

So. Ich habe viele Fragen schon gestellt woher meine schmerzen in hüfte und LWS Bereich kommen können. Nun bekam ich eine Überweisung zum Neurologen überprüfen der nerven da oft lähmungserscheinungen bei sind. Nun fand ich einen Brief von vor 5 Jahren vom Dermatologen. Dort musste ich damals hin da meine Finger mega rot angeschwollen juckend schmerzend waren und total steif sowie die ganzen anderen gelenke. Dabei war mein Entzündungswert sehr hoch. Bis heute habe ich es noch oft in Schüben das meine gelenke mega heiß sind und auf der Haut Ausschlag ist. Was das war konnte der Dermatologe nie sagen ! Bekam Cortison cetirizin sowie fenistil. Nun las ich im Brief das viele Kriterien in der Blutabnahme positiv waren für eine mögliche SLE. Und da stand Klinik? Sollte ich damit zu meinem Hausarzt ? Hat es evtl ein Zusammenhang mit den schmerzen und meiner herzrhytmusstörungen die immer wieder kommt trotzt herzkatheterablation? Und mehr? Meine Luft macht auch kaum noch mit. Hätte da wer Ahnung?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von StephanZehnt, Community-Experte für Schmerzen, 53

Hallo Nico,

es ist sehr schwierig anhand Deiner Symptome auf SLE zu schließen.

Die Symptomen können in der Regel sehr umfangreich sein siehe folgende Liste.

Gelenkschmerzen  Allgemeinbeschwerden (z.B. Müdigkeit, Leistungsschwäche)  Hautveränderungen  Nierenbefunde Gelenkentzündung  Raynaud-Syndrom (Kalt- und
Weißwerden von Fingern und Zehen)  Beschwerden des zentralen Nervensystems  Schleimhautveränderungen Magen-Darm-Beschwerden  Rippenfellentzündung Lymphknotenerkrankung  Herzbeutelentzündung Lungenbeteiligung  Muskelentzündung   Herzmuskelentzündung   Bauchspeicheldrüsenentzündung.

Wir kennen keine Blutwerte usw. - ds-DNS-Antikörper?

Du schreibst vom Hausarzt und Dermatologen SLE ist eine Autoimmunerkrankung also evtl. doch eher etwas für den Facharzt hier Rheumatologen.  Wir können so nur vermuten.

http://www.internisten-im-netz.de/de_lupus-erythematodes-anzeichen-symptome_1398...

VG Stephan

Antwort
von nico1102, 44

Das Problem ist ich habe Schubweise ein Exem, oft an meinen Gelenken es juckt extrem. Zu dem habe ich Muskel sowie Knochenschmerzen bin müde antriebslos meist nach dem schlafen schlimmer und Fieber übelkeit Kopfschmerzen lichtempfindlich  und jetzt auch eine Bindehautentzündung sowie gerstenkorn. 

Kann nachher mal hoch laden werde zum arzt mit 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten