Frage von Andrea1995, 8

Kann es sein das ich Haemmoriden habe?

Ich habe seit para Monaten ab und zu das Problem das mein Po entzuendet ist und jetzt merke ich ein knoten.Ich habe auch scmerzen beim sitzen und es juckt und brennt auch.Mancmal ist auch mein po nass.Was soll ich m besten machen.Am toilettenpapier habe ich manchmal so ein ganz helles blut. Was waere jetzt das Beste? ich brauche ganz schnell ein ratschlag

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 8

Ja das können Hämorrhoiden sein, gehe zum Arzt und lasse dir Salbe dafür verschreiben. Ich habe bei mir die Erfahrung gemacht, das die Rezeptfreie aus der Apotheke nicht so gut hilft.

Kommentar von Andrea1995 ,

wann sollte ich am besten dann zum arzt

Kommentar von Andrea1995 ,

wann sollte ich am besten dann zum arzt

Kommentar von Mahut ,

Wann musst du das nächste mal zum Arzt, wenn es nicht so lange ist, kannst du auch dann gehen, ansonsten wenn es dich sehr stört hole dir einen Termin.

Antwort
von alegna796, 6

Als schnelle Hilfe kann ich Dir Hamamelissalbe haemo empfehlen. Aber auf jeden Fall solltest du einen Arzt konsultieren, am besten einen Proktologen (das ist der Doktor für den Hintern). Es sollte unbedingt abgeklärt werden, ob es Hämorrhoiden sind oder etwas anderes.

Kommentar von Andrea1995 ,

okay wie gesgt kommt es bei mir immer wieder

Kommentar von alegna796 ,

das lässt vermuten, dass es Hämorrhoiden sind

Antwort
von dinska, 4

Hellrotes Blut deutet tatsächlich auf Hämmoroiden hin. Geh in die Apotheke und lass dir eine Salbe geben, Hametum oder Faktu, gegen das Jucken und brennen hilft auch Teebaumöl.

Antwort
von Kasimirl, 3

Wenn es immer wieder kommt, besteht die Möglichkeit, die Hämorrhoiden von einem Proktologen untersuchen zu lassen. Es könnte sein, dass er dir empfiehlt, eine Operation vornehmen zu lassen. Aber im Grunde würde es genügen, dir in der Apotheke eine Salbe gegen Hämorrhoiden zu besorgen. Die würde die Beschwerden lindern. Zusätzlich solltest du eine Ernährung bevorzugen, die deine Darmtätigkeit anregt damit der Pressdrang nicht zu heftig und ausgeprägt ist. Das fördert nämlich die Hämorrhoiden noch.

Kommentar von Andrea1995 ,

ich glaube sie treten jetzt auch schon hervor,weil nach jedem stuhlgang tut es weh

Antwort
von bobbys, 6

Hallo,

du solltest dir einen Termin beim Gastroenterologen holen und der wird dich dann untersuchen mit einem Proktoskop.Es kann sich tatsächlich um ein Hämorrhoidalleiden handeln.Es kann aber auch eine Analthrombose dahinter stecken.Auch Analfissuren sind nicht selten.Sollten noch andere Untersuchungen von nöten sein bist du was den Darm angeht dort genau richtig.

LG bobbys

Kommentar von Andrea1995 ,

ich habe seit heute auch so ein komisches druecken

Kommentar von bobbys ,

Du kannst auch erst mal zum Hausarzt gehen morgen früh und der kann dich erstmal versorgen und dann überweisen.LG

Antwort
von Autsch, 1

Am besten ist, wenn Du darauf achtest, dass Dein Stuhlgang immer schön geschmeidig ist, dh. darauf achten, dass man Speisen zu sich nimmt, die nicht stopfen. Denn harter Stuhl verletzt den Enddarm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community