Frage von lelalo, 40

kann es krebs sein?

Hallo, Also ich habe einseitig Schmerzen in der Leiste. Aber nur sehr leichte und nur wenn ich mein Körper beuge, also nur bei einer bestimmten Bewegung. Ich glaube es ist ein tiefliegender Schmerz. Ich spiele Fussball, kann es daran liegen...? Ich kann beidseitig meine Lymphknoten tasten was ja eig. bei dünnen Menschen normal ist. Und wäre es Lymhdrusenkrebs hätte ich ja beidseitig Schmerzen oder? Also kann ich Krebs ausschliesen oder?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 40

Hallo, wie alt bist Du denn? Ich gehe mal davon aus, dass Du ein junger Mann bist. Nur weil Deine Lymphknoten geschwollen sind, ist das noch lange kein Anzeichen auf Erkrankungen wie Krebs. Lymphknoten schwellen bereits bei einem grippalen Infekt an. Vielleicht hast Du einfach Muskelverspannungen? Einseitig belastet? Keine Ausgleichsübungen? Stretcht Ihr vor dem Fußballspielen? lg Gerda

Antwort
von alegna796, 37

Bei Lymphdrüsenkrebs hättest Du beidseitig KEINE Schmerzen, denn Krebs ist erst im Endstadium schmerzhaft und das kann bei Dir ganz bestimmt nicht sein. Du spielst Fußball und davon wird es auch sein, so eine Art Muskelkater.

Antwort
von Owenat, 34

Schau mal nach, ob sich da vielleicht eine Beule bildet. Möglicherweise so ein etwas dickerer Knoten. Dann ist es allerdings kein Krebs sondern eventuell ein Leistenbruch. Hast du dich im Sport übernommen? Könnte es eine Zerrung sein? Je nachdem wie stark deine Beschwerden sind wäre auch ein Gang zum Hausarzt angebracht. Wegen Krebs brauchst du dir jedenfalls nicht den Kopf zu zerbrechen, dazu bist du noch viel zu jung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten