Frage von Pokerjoker, 820

Kann der Zahnarzt ein Stück Zahn wieder ankleben?

Ich habe mir heute beim Klettern einen Zahn angeschlagen, dabei ist ein Stück abgebrochen. Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass der Zahnarzt ein Stück Zahn wieder ankleben kann und deshalb habe ich das Stückchen in Eiswasser gelegt. Jetzt wollte ich morgen früh gleich zu meinem Zahnarzt gehen, kann dieser wirklich das Stück wieder ankleben? Und wird der Zahn danach genauso stabil sein?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 820

Das hat man schon in den 50er Jahren bei mir gemacht und meiner Tochter hat man auch ein Stück am Schneidezahn vor 20 Jahren angeklebt, es hält immer noch bei meiner Tochter.

Antwort
von Urmel, 811

Sogar vorne die vorderen Zähne können ohne Probleme wieder angeklebt werden, wenn da eine Ecke fehlt. Das ist bei mir als Kind auch passiert. Man sieht es zwar ein ganz klein wenig, weil die Kunstecke eine etwas andere Farbe hat, aber es fällt wirklich nicht sehr auf. Die Stabilität ist auf jeden Fall die gleiche.

Antwort
von Freewilhelm, 772

Das Stück nicht aber er kann aus Keramik ein Stück formen, das dann genau an deinen Zahn passt. Und das wird sehr stabil...aber nicht ganz so fest wie der echte Zahn!

Antwort
von dinska, 659

Er wird den Zahn verblenden, dass hat er bei mir auch gemacht und der Zahn ist wieder voll funktionstüchtig und stabil.

Antwort
von kreuzkampus, 592

Geht nicht; und das mit der Keramik ist auch falsch ausgedrückt. Es gibt Aufbaumaterial für solche Fälle. Das wird eingefügt, mit UV-Licht o.ä. gehärtet und dann zurechtgeschliffen. Das Zeug hält bombenfest. Wichtig ist nur, daß der ZA exakt die passende Farbe findet, damit man hinterher nichts sieht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten