Frage von Sonnenstrahl, 7.859

Kann das Zahnfleisch regenerieren?

Bei mir ist das Zahnfleisch an einigen Stellen durch das Zähne putzen etwas nach unten gedrückt, sodass die Zahnhälse etwas frei sind, das tut nicht weh und es ist auch kein Karies vorhanden. Kann man das Zahnfleisch irgendwie wieder "herauf massieren" indem man anders putzt oder bleibt das jetzt immer unten?

Antwort
von StephanZehnt, 7.530

Hallo Sonnenstrahl,

es ist wichtig das man beim Zähneputzen eine weiche Zahnbürste verwendet. Damit vermeidet man solche Dinge eher. Es gibt speziell in der Apotheke Zahncreme für die Regenerierung von Zahnfleisch. Es wurde auch ein Test in diesem Jahr bei Zahncreme gemacht siehe Link. Ich weis nicht wie stark Dein Problem ist u.U. sollte sich auch der Zahnarzt dies einmal ansehen.

VG Stephan

http://www.testberichte.de/testsieger/level3_zahn_mundpflege_zahncremes_556.html

Antwort
von givemore, 6.795

Das Zahnfleisch könnte an verschiedenen Stellen dünn und empfindlich sein und damit auf starke mechanische Reize wie Putzen mit zu harten Zahnbürsten oder ,,schrubben", mit Rückgang reagieren. Es kann auch eine ,,trockene Rezession " vorliegen. Würde es mal mit einer sanften Putztechnik und einer weichen Zahnbürste versuchen, wie z.B. von Solo-med ( FOX 10) oder Coraprox( ultra soft). Finde die gängigen Zahnbürsten zu hart. Ob Dein Zahfleisch besonders dünn und empfindlich ist, sollte Dein Zahnarzt feststellen.Eins ist aber leider sicher: das Zahnfleisch geht normalerweise nicht mehr herauf.

Antwort
von Irene1955, 6.180

Hier findest du eine hilfreiche Antwort zu dem Thema: http://www.gesundheitsfrage.net/frage/zahnfleisch-scheint-sich-zurueck-zu-ziehen...

Antwort
von johnboy, 41

Laut meinem Zahnarzt nicht. Aber wie war das mit den Göttern in weiß. Habe sehr wohl das Gefühl das es sich verbessert hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community