Frage von Ricco2000, 17

Kann das Hautkrebs sein?

Hallo, Ich bin 16 Jahre alt . Seit einiger Zeit habe ich einen komischen Pickel am Nacken . Ist mir nie richtig aufgefallen . Jz habe ich mich in Internet informiert und angst vor weißem Hautkrebs . Der Pickel ist ungefähr 5mm groß und leicht weiblich. Ich leide an mittelschweren Anke und hatte an der Stelle einen Pickel . Kann es sein das sich daraus eine Narbe entwickelt hat die nicht eben ist sondern über der Haut liegt ? Das gibt es ja . Termin beim Arzt ist erst im August und ich hab angst .

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Winherby, 10

Für Hautkrebs bist Du mMn viel zu jung. Hautkrebs entsteht erst in fortgeschrittenem Alter und ist meist eine Reaktion auf sehr viele und heftige Sonnenbrände in der Kindheit und Jugend.

Also, bis Du Hautkrebs bekommst, musst Du noch etliche Jahre auf die Weide. LG

Antwort
von Lexi77, 9

Du hast jetzt 3x innerhalb von ein paar Tagen die gleiche Frage gestellt  (obwohl @evistie dich bei deiner letzten Frage schon darauf hingewiesen hatte, dass man weitere Antworten zu einer Frage anfordern kann und nicht immer neu fragen muss). 

In den letzten 2 Jahren hast du immer wieder an unterschiedlichen Körperpartien komische Stellen entdeckt und immer wieder Angst vor Hautkrebs gehabt. Da haben dir auch alle irgendwie beruhigenden Antworten der verschiedenen User offensichtlich nicht geholfen. Vielleicht solltest du auch mal was gegen deine gesteigerte Krebs-Angst zu tun, gerade in deinem Alter sollte man sich doch lieber mit anderen Dingen befassen. 

Ohne die fragliche Stelle anzusehen und ggf. zu untersuchen, wird dir niemand sagen können, was das ist oder auch nicht ist. 

Es bleibt also nur der Gang zum Arzt  (was hat der denn in der Vergangenheit zu deinen anderen Stellen gesagt?). Wenn es dir bis zum Termin beim Hautarzt zu lange dauert, musst du dich entweder als "Notfall" ins Wartezimmer setzen oder einfach erstmal zum Hausarzt gehen. Auch dieser kann sich das ansehen und eine erste Einschätzung abgeben. 

Noch ein Tipp zum Schluss: Dr. Google ist bei unklaren Beschwerden eigentlich immer die schlechteste Lösung. Denn wenn man da nach irgendwelchen Symptomen sucht, kommt fast immer das Schlimmste raus. Sogar dann, wenn man eigentlich nur einen harmlosen Schnupfen hat.

Viele Grüße! Lexi 

Antwort
von Neotis, 9

Das ist jetzt schon die 4. oder 5. Frage von dir, ob du Hautkrebs hast! Vielleicht solltest du mal zum Psychotherapeuten, da du offensichtlich ein kleiner Hypochonder bist... Mach dir nicht immer so einen Kopf! Die Wahrscheinlichkeit, dass es Hautkrebs ist, sollte sehr gering sein. Warte den Termin ab, keiner hier kann dir beantworten, ob es Hautkrebs ist. Wenn es dir solche Sorgen macht, dass du nachts nicht schlafen kannst, setz dich morgens gleich beim Hautarzt hin und sag du wartest gerne den ganzen Tag und hoffst dazwischen geschoben zu werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten