Frage von trixxi98, 853

Kann das gefährlich sein (Zunge)?

Hallo, ich habe seit 2 Tagen eine entzündete Stelle an der Zungenspitze, die seitdem größer geworden ist und eitert. Sie fühlt sich an wie geschnitten oder stark verbrannt, aber ich kann mich nicht daran erinnern sie geschnitten oder verbrannt zu haben. Essen und Trinken tut damit sehr weh. Weiß jemand was das ist, oder ob das gefährlich ist, damit ich nicht unnötig zum Arzt gehen muss?

Antwort
von alessam, 734

Hallo trixxi98,

Hast du denn in letzter Zeit viel saures gegessen? Durch so etwas kann das auch entstehen. An deiner Stelle würde ich mir aus der Apotheke ein Antibakterielles Mundwasser holen, damit sich das ganze nicht noch schlimmer entzündet. Falls es nicht besser wird bzw es schlimmer werden sollte, dann gehst du am besten du einem Zahnarzt.

Saure, besonders scharfe und heiße Lebensmittel würdenich an deiner Stelle besser meiden.

Liebe Grüße 

Antwort
von AliceF, 697

Könnte ein Zungenabszess sein. Wegen möglicher Bakterieninfektion ist der Gang zum Arzt und Endoskopuntersuchung schon sinnvoll.


Kommentar von needlewitch ,

Mit einem Endoskop untersucht man ausschliesslich Dinge im Körperinneren - also garantiert keine Zunge!!!!!!!! 

Antwort
von trixxi98, 628

Hier noch ein Bild, man sieht es da aber nicht so gut.

Antwort
von needlewitch, 516

Das erinnert stark an ein Herpesbläschen auf der Zunge - da reicht Schonen, mildes Essen und eine antibakterielle Mundspülung....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community