Frage von herbstzeitlose, 2

Kann auch das I Phone zu einer Sucht werden?

Kann man auch von Dingen abhängig werden, also ich meine so etwas wie das I phone?! Oder ist das quatsch?!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von rulamann, 1

Wenn man sieht, wie zwanghaft einige Zeitgenossen mit ihrem Mobiltelefon umgehen, scheint die Diagnose Handy-Sucht nicht abwegig. Das Phänomen ist wenig erforscht. Klar ist aber bereits, dass Mobiltelefone neue Sucht-Symptome entstehen lassen.

Antwort
von paracelsus, 1

Wie schon gesagt wurde, eine Sucht kann man auf nahezu alles entwickeln. Es ist auch eine Frage, wie man Sucht definiert. Also, wo hört eine Leidenschaft für etwas auf und wo beginnt die Abhängigkeit. Wenn man etwas braucht und ohne nicht mehr auskommt, ist das schon ein entsprechender Hinweis. Auch wenn man seine Gedanken fast ausschließlich auf diese eine Sache richtet und andere Dinge in den Hintergrund rücken.

Was die Definition der Handy- oder Internet-Sucht angeht: Man muss sich nur mal vorstellen, wie es den meisten ginge , wenn man ihnen mal für eine Woche das Internet kappte oder das Handy wegnähme...

Man muss sich immer klar machen, dass mediale soziale Netzwerke niemals echten Menschenkontakt ersetzen können.

Antwort
von dinska,

Nein das ist kein Quatsch, man kann von allem abhängig werden.

Antwort
von Bellavista,

Hallo, klar kann man das, ebenso wie vom PC, Daddelautomaten und sonstigen Dingen...immer dann, wenn man mehr Zeit mehr diesen "toten Dingen" verbringt, als mit lebenden Freunden, wenn man Verabredungen nicht mehr trifft, oder getroffene absagt etc. wenn man keine Lust mehr hat, am realen Leben teilzunehmen, ist man auf dem besten Weg in eine Abhängigkeit und sollte etwas dagegen unternehmen!

LG

Bellavista

Antwort
von Mahut,

natürlich kann man vom Smartphon süchtig werden, genauso wie man von Internet süchtig werden kann. Beides ergänzt sich dabei, da man mit dem Smartphon auch ins Internet kommt.

Antwort
von willkommen,

Suchtmittel sind alle Substanzen, die in den natürlichen Ablauf des Körpers eingreifen und Stimmungen, Gefühle und Wahrnehmungen beeinflussen. Sie können aus pflanzlichen oder chemischen Grundstoffen gewonnen werden. http://www.sucht.de/suchtmittel-stoffkunde.60.html

Nein, dein iPhone macht dich nicht abhängig.

Aber der Gebrauch, das Surfen im Internet kann zur die Online-Sucht führen.

Wenn es deine Gesundheit gefährdet oder deine Persönlichkeit verändert, musst du Hilfe suchen.

Kommentar von willkommen ,

Ja, da ist dieses Erfolgserlebnis, es geht einem besser, wenn man was tut, dann will man dieses gute Gefühl immer, macht es immer wieder und schon - Sucht.

Kommentar von willkommen ,

http://www.gesundheitsfrage.net/frage/sucht---computersucht

Diese Frage habe ich gestellt, weil ich ein ähnliches Problem sehe und mir Gedanken gemacht habe, mache, machen sollte!

Antwort
von bruchiblubb,

jau kann man ich bin der beste beweis dafür. immer mit iphone im bett, am klo, in der küche, is überall ^^

Antwort
von Holdi,

Hallo Für mich ist die Frage so gut wie beantwortet: Natürlich - genauso wie auf Computer, PlayStation und solche Sachen Viel Spaß noch mit deinem (oder auch nicht deinem) iPhone

Holdi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten