Frage von blubb1953, 82

kalte Dusche nach der Sauna ?

Muss man sich eigentlich nach jedem Saunagang kalt abduschen , oder reicht es wenn man z.b.3 Saunagänge a 10 Minuten durchlaufen hat , dieses nach dem letzten Gang zu machen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Yvonnewonne, 69

Für die Gesundheit und das Wohlbefinden ist es besser, die kalte Dusche oder das kalte Wasserbecken mitzumachen. Zwingen kann dich natürlich niemand. Es gehört aber zum saunieren dazu und wenn man es richtig machen will, dann duscht man nach jedem Saunagang kalt.

Antwort
von dinska, 68

Der Körper ist hoch erhitzt und muss anschließend wieder abgekühlt werden, nur so kann sich die positive Wirkung auf den Körper einstellen und Schäden vermieden werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, besser als die Dusche ist ein Schlauch mit dem man von den Beinen ab sich nach hoch arbeitet, eine Schwalldusche oder ein Tauchbecken. Ich ziehe das Tauchbecken vor, denn dann prickelt es im ganzen Körper und in der Ruhephase stellt sich eine wohlige Entspannung ein.

Antwort
von Mahut, 60

Du solltest dich nach jedem Saunagang kalt abduschen und auch wenn du es magst ins Tauchbecken gehen, danach ausruhen, dann erst wieder einen Saunagang machen, und vergesse das trinken nicht.

Antwort
von walesca, 54

Hallo blubb1953!

Gerade durch den Wechsel von Warm und Kalt werden die Gefäße und der Kreislauf trainiert und es entsteht der gesundheitlich positive Effekt. Dann kann der Körper auch z.B. im Herbst und Winter besser auf einen Temperaturwechsel reagieren und ist weniger anfällig für Erkältungen und Infekte.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von Irene1955, 44

Für deinen Kreislauf und der Elastizität deines Bindegewebes und deiner Blutgefäße ist es tatsächlich sehr sinnvoll, sich nach jedem Saunagang kalt abzuduschen/ins Tauchbecken zu gehen. Muss nicht lange sein - aber weglassen würde ich es nicht.

Du musst dir vorstellen, dass z.B. deine Adern durch die Hitze in der Saune extrem geweitet sind. Das Abkühlen hinterher bewirkt, dass sie sich wieder auf ein Normalmaß zusammenziehen. Tut man das nicht, sackt das Blut in die unteren Extremitäten ab. Das mag bei einem jungen Menschen keine Probleme bereiten - bei mir z.B. führt das aber zu einem deutlichen Blutdruckabfall und Schwindelgefühl, mein Herz pumpt wie verrückt - nix für mich :-).

Kommentar von blubb1953 ,

Ja klar , bei meinem Alter ( 60 )wäredas bestimmt auch nichts für mich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten