Frage von MissZyklus,

Jungfernhaut

Hallo ihr Lieben ich schäme mich echt zu Boden und es fällt mir mega schwer die Frage zu stellen, aber wenn ich sie nicht stelle lässt es mir keine ruhe. Ich war vor kurzem beim Frauenarzt sie war von anfang an etwas unfreundlich zu mir ich war wegen meiner Amenorroe bei Ihr. Später hab ich ihr von meinen Ausfluss erzählt daraufhin meinte Sie Jungfrau hin oder her du musst aufs Stuhl sie hat mit einem dünnen stab einen Abstrich genommen ich hatte weder während der Behandlung und nach der Behandlug keine Schmerzen. Ich hab aber trotzdem Angst das meine Jungfernhaut gerissen ist. Denkt ihr es kein beim Abstrich nehmen reissen? Das wäre nämlich sehr schlimm bei mir weil ich Moslimin bin

Antwort von Bluemchen17,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein, da mach dir mal bitte keine Sorgen!!!! Deine Frauenäztin wird dein Jungfernhäutchen nicht zerreissen. Da muss schon etwas mehr Gewalt angewendet werden. Ausserdem würdest du das auch spüren. Da du sagst du hast keine Schmerzen gehabt würde ich es also ausschließen. Alles Gute.

Antwort von Kraemerin,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn es gerissen wäre, hättest du es gespürt. Ein leises Knacken, ein kurzer Schmerz und etwas Blut. Wenn das nicht der Fall war, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Alles gute für dich.

Antwort von dinska,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn es nicht weh getan und nicht geblutet hat, ist alles noch beim alten!

Antwort von Balsam,

es hätte auch bluten müssen. Die Frauenärztin ist Profi. Sonst hätte sie einen derben Kunstfehler begangen

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten