Frage von pianxgirl, 25

Jugendpsychiatrie Linz - hat jemand Erfahrungen?

Hallo zusammen, ich bin jetzt 15 Jahre alt und werde nächste Woche einen stationären Aufenthalt in Linz in der Jugendpsychiatrie beginnen. Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht? Und was erwartet mich dort (Gruppentherapien usw)? Muss ich mein Handy usw abgeben und wie kann ich den Kontakt zu meinen Freunden halten, also können sie mich besuchen oder darf ich mal heim... Und habe ich dort die Möglichkeit Klavier zu üben? Ich bereite mich auf eine Aufnahmeprüfung an die Musikuniversität vor und auf mehrere größere Konzerte! Vielen Dank im Voraus für eure Antworten, Lilly

Antwort
von kitty809, 5

Hey, ich kann dir leider nichts genaues über die Jugendpsychiatrie in Linz sagen aber ich musste auch schon mal für fast ein Jahr auf eine psychosomatische Station und da war es so, dass ich in der ersten Zeit mien Handy abgeben muste und auch nur eingeschränkten Kontakt zu meiner familie und meinen Frenden haben durfte. Das dient dazu, dass du dich erstmal vor Ort einleben sollst und Abstand von deinen Problemem gewinnst, die meist mit der Familie ja irgendwie zu tun haben. Je nachdem ob die Einrichtung ein Klavier hat, darfst du bestrimmt auch dort spielen. Viele bieten ja auch Musiktherapie an. Sonst hat man oft noch Kunsttherapie und Grupenn bzw Einzeltherapie und ich hatte auch Krankengymnastik (Sport). Alles in allem, war es ein ganz guter Aufenthalt und es hat mir geholfen. Ich hoffe dir geht es danach auch besser!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community