Frage von MargotM, 98

Juckreiz von Cholesterintabletten?

Mein Mann hat Tabletten vom Arzt verschrieben bekommen, die seinen Blutdruck senken. Nachdem er sie jetzt zwei Wochen nimmt, juckt ihm die Haut. Das scheint eine Nebenwirkung zu sein. Was kann man dagegen machen? Sollte man das Medikament wechseln oder gibt es andere Maßnahmen?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 82

Was nimmt dein Mann denn nun, Blutdrucktabletten und oder Cholesterin Tabletten? dein Mann sollte mal im Beipackzettel nachlesen, oder bei der Apotheken Umschau die Wechselwirkungen der Medikamente prüfen

http://www.apotheken-umschau.de/Arzneimittel-Check

Dann kann dein Mann noch den Arzt fragen ob er die Medikamente umstellen kann.

Die Cholesterinsenker sind nicht ganz ohne, sie machen bei vielen Probleme.

Antwort
von alegna796, 96

Was hat denn Dein Mann für Tabletten? Es gibt blutdrucksenkende Tabletten (z. b. Lisilich), wo die Haut sich rötet und juckt. Dann muss man das Medikament wechseln. Bekommt er denn auch noch cholesterinsenkende Tabletten? Dann könnte es auch eine Wchselwirkung sein. Auf jeden Fall Arzt befragen.

Antwort
von walesca, 77

Hallo MargotM!

Wenn die neu verordneten Tabletten (Blutdruck- oder Cholesterinsenker??) so massive Nebenwirkungen verursachen, muss Dein Mann unbedingt noch einmal zum Hausarzt gehen und sich andere Tabletten verschreiben lassen. Es gibt auf dem Markt für beide Sorten so unendlich viele verschiedene Mittel, dass ganz bestimmt auch ein passendes Präparat für Deinen Mann dabei ist. Da muss man - leider - schon mal recht lange nach suchen und einige ausprobieren.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von Haenschenklein, 69

Bei solchen Unverträglichkeiten sollte das Medikament gewechselt werden. Dein Mann sollte zu dem Arzt gehen, der ihm das Medikament verschrieben hat und ihm von den Nebenwirkungen berichten. Oder zeigen, wenn sie sich noch immer zeigen. Der Arzt wird ein anderes Mittel mit anderen Inhaltstoffen verschreiben. Alles Gute.

Antwort
von bobbys, 59

Bitte zum Arzt gehen und eventuell das Präparat wechseln.

LG Bobbys :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community