Frage von schilkma45, 10

Jucken am Kopf was kann ich tun ?

Ich habe ein Problem ich Dusche jeden Tag wache mir die Haare und Trozdem habe ich ein Jucken am Kopf ich verwende auch ein Anti Schuppen Shampo was kann ich gegen das Jucken Machen ?

Antwort
von StephanZehnt, 4

Hallo schilkma,

Zitat - ich Dusche jeden Tag wasche mir die Haare ...

Genau da liegt das Problem. In dem Duschgels und Shampoos ist oft das Tensid Sodium Laureth Sulfate bzw. Laureth Coco Sulfate drin. Das Tensid ist sehr aggressiv und kann die Kopfhaut regelrecht austrocknen mit der Zeit. Irgendwann bekommt man u.U. auch so kleine Schuppen und es juckt. Selbst bei Antischuppenshampoo ist es drin.

http://www.haarforum.de/threads/4795-Die-schwarze-Liste-der-Inhaltsstoffe

In der Industrie wird Sodium Laureth (Lauryl) Sulfate zum entfetten genutzt!

Auch im Duschgel ist dieser Stoff enthalten also gut eincremen.

Bei der Babykosmetik gibt es ein Tensid Laureth Glucoside das ist deutlich besser zur Kopfhaut. Es wird sich jetzt allerdings nicht über Nacht bessern wenn Du Shampoo / Duschgel wechselst. Halt nicht ganz so häufig das Haar waschen eher einmal mit lauwarmen Wasser durch spülen. Übrigens die Folge von solchen agressiven Tensiden (Waschaktiven Substanzen) kann auch fettiges Haar sein. Denn die Haarwurzel reagiert auf die trockene Kopfhaut und produziert möglichst viel Fett um der trockenen Kopfhaut wieder entgegen zu wirken. Nun denkt fettiges Haar muss man öfters waschen und es entsteht eine Art Kreislauf. Ob man bei Dir auch einmal Trockenshampoo verwenden kann? Im Moment weis ich nicht ob Frau / Mann ?

VG Stephan

Antwort
von gerdavh, 6

Hallo, ich muss den anderen zustimmen. Dieses Problem hast Du selbst erzeugt. Hast Du einen Reinlichkeitswahn? Haare sollte man höchstens zweimal die Woche waschen, einmal genügt in der Regel auch, wenn man nicht gerade im Bergbau arbeitet oder ständig schweißtreibenden Sport macht. Durch das häufige Waschen ist Deine Kopfhaut ausgetrocknet und je häufiger Du wäschst - auch noch mit Anti Schuppen Shampoo - umso schllimmer wird die Sache. Im empfehle Dir für die nächste Zeit erstmal eine seifenfreie Waschlotion zu verwenden, später kannst Du dann auf milde Babyshampoos umsteigen (s. Beitrag von @stephan). lg Gerda

Antwort
von Ordinary, 5

Du wäschst dir die Haare zu oft! Ist schwierig aber wasch die Haare mal ein paar Tage gar nicht und dann nur alle 2-3 Tage.

Antwort
von monikalescow, 5

Hallo schilma45, Dein Problem ist eigentlich ganz einfach zu beantworten, denn tägliches Haare waschen mit Anti Schuppen Shampoo ist nicht ratsam, denn die Kopfhaut wird von diesem Mittel extrem gereizt. Höchstens 2x die Woche, ansonsten ein mildes Shampoo bitte verwenden. Eine milde Haarkur ist auch mal zu empfehlen. Sollte es nach 4 Wochen nicht besser werfen, fragen Sie bitte Ihren Friseur oder den Hautarzt. Gute Besserung.

Antwort
von Hooks, 4

NImm nur einmal in der Woche Shampoo, das ist viel zu viel, was du deinen Talgdrüsen da zumutest!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten