Frage von Swaazi, 7

Joggen hilft das Herz in Schwung zu halten, bei Übergewicht oder so.

Aber gilt das auch, wenn jemand zum Beispiel einen angeborenen Herzfehler hat?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mahut, 7

Es ist sogar gut wenn man als Herzpatient Ausdauersport macht, denn es ein Muskel muss trainiert werden und das Herz ist unser größter Muskel. Ich habe immer eine Pulsuhr um, um die Herzfrequenz zu beobachten

Kommentar von Winherby ,

....und das Herz ist unser größter Muskel.

Dann möcht ich mal z.B. Deine Oberschenkel sehen ;-))

Kommentar von walesca ,

Sei nicht so kleinlich Winherby! Mahut meinte sicher, dass das der wichtigste Muskel ist!! Sport ist auch bei Herzfehlern sinnvoll, sollte aber unbedingt mit dem Kardiologen abgesprochen werden! Oder Du gehst mal in eine Herzsport-Gruppe (mit ärztlicher Verordnung "Reha-Sport"), wo Du unter ärztlicher Aufsicht lernen kannst, wie stark Du dich belasten darfst!!! LG

Antwort
von GeraldF, 6

Es gibt angeborene oder auch erworbene Herzfehler, bei denen bis zur Korrektur von einer sportlichen Betätigung abgeraten wird.

Antwort
von Amsel1, 6

Dann mache doch Walking,Schwimmen ,das ist auch gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community