Frage von kleinekirsche, 10

Jetzt Bauchweh, Angst vor Übelkeit morgen in der Schule, was tun?

Hallo :) Also ich habe nie Bauchschmerzen und mir ist das letzte mal habe ich vor 6 Jahren (in der 4. Klasse) gebrochen, weil ich zu viel Blut nach einer Zahn-Op geschluckt habe, seit dem habe ich Angst vorm Erbrechen, noch keine Phobie, aber halt Angst... Jetzt habe ich auch Angst, dass mir in der Schule schlecht werden könnte, wenn es so käme glaube ich müsste ich wie sonst rausgehen und mich irgendwie beruhigen, glaubt ihr meine Lehrer würden mich im Notfall rauslassen ohne, dass ich nach Hause muss? :)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Krischnak, 10

Sicher würde dich der Lehrer hinauslassen. Aber er würde dich sicherlich nicht in diesem Zustand in der Schule behalten wollen. Du könntest ja auch einen ansteckenden Infekt haben und er kann es vor den anderen Schülern nicht verantworten, dass diese sich auch noch anstecken. Im Sani-Raum könntest du solange bleiben, bis es dir soweit gut geht dass du entweder von den Eltern oder einer anderen Bezugsperson abgeholt wirst. Alles andere macht auch keinen Sinn.

Kommentar von kleinekirsche ,

Hallo :) Ich war normal in der Schule, glaube nicht, dass es ein Infekt ist, weil ich heftige Bauchkrämpfe (mehr im Oberbauch) habe, dass ich nicht weiß wie ich sitzen oder stehen soll, das dauert dann ca 2 Stunden bis ich ganz ausgestreckt liege und dann ist es nur noch ganz leicht da :) hatte das in 4 Monaten schon drei mal, aber jetzt ist alles okaii :) trotzdem danke, denke es wird doch nicht so schlimm sein, hatte halt nur Angst, weil ich wie gesagt seeehr selten sowas habe :)

Antwort
von Android90, 4

Ja sicher denk ich dass dein Lehrer dich kurz rauslassen würde ohne dass du heim musst...musst dich melden und sagen das dir übel oder dass es dir nid gut geht und fragen ob du kurz rausgehen könntest und nachher sagst du dass es wieder besser ist..:-) Lehrer sind keine Unmenschen, die meisten machen sich eher Sorgen um dich wenn dirs nid gut geht..falls das nid so sein sollte würde ich mich beim Rektor beschweren, denn ein Lehrer sollte sich um dein Wohlergehen kümmern und wenn er dich nid rauslässt wenn dir übel ist dann verhindert er ja somit dein Wohlergehen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community