Frage von Sunnybee, 141

Jemand Erfahrung mit Vitalamin?

Ich versuche schon länger ein bisschen abzunehmen und hab mich mal in der Apotheke umgeschaut, ob es vielleicht irgendwelche natürlichen Nahrungsergänzungsmittel dafür gibt. Gerade Koffein soll ja zum Beispiel den Abnehmprozess gut unterstützen. Jedenfalls bin ich da jetzt auf Vitalamin gestoßen und wollte mal fragen, ob hier jemand Erfahrung damit hat. Also hat das was bei euch gebracht?

Die meisten anderen Mittelchen sind ja voller Chemie aber die Pillen sollen wohl komplett vegan und natürlich sein und werden auch in Deutschland hergestellt und geprüft. Das klang für mich schon mal ganz gut. Aber bevor ich für sowas Geld ausgebe, hätte ich doch gern nochmal ein paar persönliche Meinungen :)

Antwort
von Nelly1433, 117

Nein, Erfahrung habe ich keine damit. Nachdem ich mir die Website für dieses Produkt angesehen habe, komme ich allerdings zu dem Schluss, dass dieses Mittel auch keine Wunder vollbringt. Denn:

Um dem Traumkörper näher zu kommen ist eine Kombination aus Kraftsport und Ausdauertraining ideal. So wird der Körper angeregt, möglichst viele Kalorien zu verbrennen, die Pfunde purzeln und die gewünschten Körperpartien werden gezielt hervorgehoben.

D.h. ohne Bewegung oder Sport wird man mit diesem Mittel auch nicht schlanker. Auf der gleichen Seite werden Diätpläne angepriesen. (Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...)

Das Koffein, was ebenfalls angepriesen wird, könnte man auch billiger als Koffeintabletten in der Apotheke bekommen. Allerdings ist die Einnahme nicht ganz ungefährlich.

Häufig zu beobachtende Nebenwirkungen äußern sich bspw. in einer stark erhöhten Pulsfrequenz, Zittern, Durchfall oder Herzrasen. Übertreibt man es stark mit der Einnahme, kann dies sogar einen Koffeinschock verursachen. Durch die vom Koffein ausgelöste Überaktivität des Nervenzentrums kann es hierbei zu Krämpfen und deliriumsähnlichen Zuständen kommen. Generell sollte man Koffeintabletten nicht regelmäßig, sondern lediglich situativ zu sich nehmen. Findet eine regelmäßige Einnahme statt, gewöhnt sich der Körper schnell an die Zufuhr des Koffeins. Bleibt diese aus, reagiert er mit Entzugserscheinungen, die sich häufig in Form von Schwindel, starker Übelkeit und heftigen Kopfschmerzen bemerkbar machen. Besondere Vorsicht im Umgang mit Koffeintabletten sollten Menschen mit gesundheitlichen Problemen walten lassen: Wer unter Herzrhythmusstörungen oder Bluthochdruck leidet, sollte aufgrund der genannten Nebenwirkungen auf ihre Einnahme verzichten.

http://nebenwirkungen.biz/2014/01/12/haben-koffeintabletten-nebenwirkungen-2/

Fazit: Mit gesunder Ernährung und Bewegung/Sport erreicht man das gleiche Ergebnis.


Antwort
von Tsubasa10, 80

Ich denke Diätpläne und Training müssen sich nicht unbedingt ausschließen. Man sollte halt seine Diät auch an das eigene Training anpassen. So ein Mittel wie Vitalamin kann da auch unterstützend helfen und das Ganze sogar beschleunigen.

Ich habe bis jetzt auch nur von einer Freundin davon gehört, aber sie scheint sehr begeistert davon zu sein und hat auch eine Diät von diesem Diätplan  angefangen. Bis jetzt scheint es bei ihr gut zu klappen, laut ihren Aussagen. Mal sehen ob es langfristig wirklich funktioniert und sie ihre Traumfigur bekommt. 

Persönlich gefällt mir ja, das Vitalamin auch komplett vegan ist und nur 100% natürliche Inhaltsstoffe enthält, was man von vielen Produkten in dieser Kategorie ja nicht behaupten kann. Meine Freundin hat auch ein sogenanntes Abo abgeschlossen das über mehrere Monate geht. Es gibt auch ein spezielles Einsteiger-Angebot, dieses soll wohl Unentschlossene leichter zu einem Kauf bewegen. 

Also falls du Vitalamin für nur einen Monat testen möchtest, wäre das evtl. was für dich. ;)

Link von Support entfernt



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community