Frage von RainerUnsinn, 234

Ist so ein Wert beim Blutdruck messen möglich ?

Hallo, eine Frage zum Thema Blutdruck messen habe ich und zwar hab ich heute morgen kurz nach dem Aufstehen gemessen und es kam ein Wert raus, den ich nicht so recht glauben mag, der Wert/ Werte lagen 225 : 70, ist das technisch überhaupt möglich oder ist man da schon tot? Messen tue ich jedenfalls nicht wieder, denn ich mach mich nur fertig, wenn so ein Wert bei rauskommt, kann doch nicht sein!?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Lina2012, 231

Hallo,

Du solltest dein blutdruckmessgerät mit zum Arzt nehmen oder in die Apotheke um dir das richtige messen zeigen zu lassen. In deinen vorherigen fragen wurde dir nun oft erklärt wie man richtig misst.

Allgemein solltest du endlich zum Arzt gehen,da du ja gegen den zu hohen Blutdruck Tabletten nimmst. Solch Werte gibt es auch,ich habe eine Bekannte,bei der die Werte oft so hoch sind. Hattest du nach 5min warten erneut gemessen und hast du den Wert so hingenommen? Achte auch darauf das die Manschette nicht zu fest oder locker ist.

Bitte geh zum Arzt und sprich mit ihm darüber.

Antwort
von StephanZehnt, 175

Hallo Rainer Unsinn,

also es gibt schon so etwas das der systolische Wert relativ hoch ist der diastolische dagegen verhältnismässig niedrig. Dies bezeichnet man dann als isolierte systolische  Hypertonie.

Wenn Du dies allerdings hättest würdest Du z.B. auch über Kopfschmerzen klagen. Ja und davon schreibst Du nichts.

Ich nehme an das hier ein Messfehler vorliegen kann. Das sollte aber der Arzt vor Ort klären. Ja und ich würde das Gerät einmal mit zum Arzt nehmen. So das man einmal nachvollziehen kann was falsch läuft. Oder auch nicht. Im Normalfall sehen die Blutdruckwerte so aus (Optimal bis Isolierte systolische Hypertonie


Optimal< 120< 80

Normal120-129 < 80-84

Hoch Normal130-139 < 85-89

Grad 1 Hypertonie (leicht)140-159 < 90-99

Grad 2 Hypertonie (mittelschwer)160-179 <100-109

Grad 3 Hypertonie (schwer)≥ 180≥ 110

Isolierte systolische Hypertonie ≥ 140< 90

Also sprich einmal mit dem Arzt ob hier evtl. ein Messfehler vorliegt und wie man den künftig vermeiden kann.

VG Stephan

Antwort
von Elena39, 137

Hallo! Ich hatte das gleiche ,der Blutdruck war immer über 200, es wurde sehr lange gesucht und am Ende hatte ich eine schlimme Diagnose: Phäochromozytom (bösartiger Nebennierentumor). Bei dieser Krankheit hat man immer extrem hohen Blutdruck. Jetzt gehts mir aber einigermaßen gut,wurde mehrmals operiert,weil der Tumor gestreut hat, aber jetzt konnte man den mit Jod-Radioaktiv Therapie stoppen. Dieser Tumorart wächst ganz langsam, deswegen wenn man den frühzeitig erkennt, hat man gute Heilchance. Auf deiner Stelle würde ich sofort zum Arzt gehen,es muss nicht das sein, aber irgendwas stimmt bei dir nicht. Mach das bitte..

Antwort
von alegna796, 173

Da spinnt dein Messgerät. So ein Wert ist unmöglich.

Kommentar von RainerUnsinn ,

welcher Wert ist nicht möglich oder beide unmöglich?

Kommentar von alegna796 ,

beide zusammen, einzeln sind sie möglich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community