Frage von Fornature, 9

Ist Schonung wichtig, wenn man einen grippalen Infekt hat?

Im Moment geht es in der Arbeit drunter und drüber. Dabei hat es mich mit einem grippalen Infekt erwischt. Ich könnte einfach eine Tablette nehmen und trotzdem arbeiten gehen. Aber es heisst doch immer, man soll sich schonen. Ist es schlimm, wenn ich das nicht schaffe?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von StephanZehnt, 9

Hallo Fornature,

evtl. sollte man noch ergänzend hinzufügen das eine verschleppte Grippe bzw. Infekt u.U. auch auf das Herz gehen kann ( Myokarditis). Natürlich trifft es nicht alle die eine Grippe bzw. eine Infekt hatten. Aber wenn es einem persönlich trifft sieht das ganz anders aus! Wenn man dann ein Spenderherz bräuchte.....

Mehr zum Thema - http://www.internisten-im-netz.de/de_news_6_0_1306_nach-infekten-ist-schonung-au...

VG Stephan

Kommentar von StephanZehnt ,
Antwort
von rulamann, 9

Du solltest dich schonen wenn du eine grippalen Infekt hast, auch wenn es in der Arbeit drunter und drüber geht. Denke auch an deine Kollegen, die du eventuell anstecken könntest.

Viele Grüße rulamann

Antwort
von bobbys, 8

Du tust dir und deinen Mitmenschen keinen Gefallen, wenn du arbeitest. Denn du steckst die anderen an und schadest dir selber ,weil du dich nicht auskurierst und eine Infektion verschleppst,die später schwerwiegende Folgen haben kann.

LG Bobbys :)

Kommentar von rulamann ,

Gedankenübertragung! :-)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community