Frage von Sibireju, 20

Ist meine Mutter (93 Jahre alt) für die Unterhaltskosten Ihres Sohnes (64 Jahre) in einem Pflegeheim verantwortlich?

Antwort
von evistie, 20

Das kann nicht so einfach mit ja oder nein beantwortet werden. Geregelt ist dies wie folgt: http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbxii/94.html

Grundsätzlich kann man nicht davon ausgehen, dass Eltern nicht mehr unterhaltspflichtig sind, nur weil sie "alt" sind, oder "Rentner". Wenn derzeit das Sozialamt für die Pflegekosten des (erwachsenen) Kindes aufkommt, so ist es verpflichtet, sich in der Familie umzusehen, ob jemand anteilig belastet werden kann. Sind keine Ehepartner oder Kinder des Pflegebedürftigen vorhanden, kann auch auf die Eltern (hier: die Mutter) zurückgegriffen werden. In den meisten Fällen wird dabei aber nichts oder nur ein geringer Betrag herauskommen, da ein gewisser Teil des Einkommens (hier: Rente) unangetastet bleibt.

Da das Thema sehr komplex ist und zudem den Rahmen dieser Plattform sprengt, empfehle ich, dass Deine Mutter (bzw. Du für sie) sich um kostenlose Rechtsberatung bemüht (=> Sozialverbände).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community