Frage von Neuro87, 30

Ist mein Herz oder mein Blutdruckmessgerät kaputt?

Hallo,

ich bin von Geburt an herzkrank, allerdings war bisher immer alles soweit in Ordnung. Jetzt habe ich in 2 Wochen allerdings wieder meinen jährlichen Kontrolltermin und ich merke schon, wie mir das zunehmends Angst macht. Meine Extrasystolen werden mehr und mir ist beim Blutdruckmessen (Oberarmgerät) folgendes aufgefallen:

Mein Blutdruck liegt normalerweise im optimalen Bereich. Durchschnitt dürfte so 105 - 110 zu 75 bis 80 sein. Wenn ich also 1 mal pro Minute messe kriege ich 9 mal dieses Ergebnis, beim 10. mal messen allerdings habe ich dann Schwankungen drin von bspw. 130 zu 70. Die Systole geht extrem hoch, die Diastole etwas runter. Beim 11. mal messen ist der Blutdruck dann wieder in Ordnung. Ist sowas normal? Deutet das auf irgendwas hin?

Außerdem ist mir aufgefallen, dass mein Blutdruck total absackt wenn ich zum Beispiel 10 Liegestütze gemacht habe. Geht dann teilweise runter auf 80 zu 40. Erholt sich zwar relativ schnell - finde das aber dennoch beängstigend. Ist das normal? Oder deutet das auf irgendwas hin?

Schon mal vielen Dank für eure Antworten

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Neuro87,

Schau mal bitte hier:
Herz Blutdruck

Antwort
von Mahut, 20

Wenn du minütlich deinen Blutdruck misst, was du eigentlich nicht machen solltest, sind die Schwankungen ganz normal,

Den Blutdruck misst man indem du dich ruhig hinsetzt, 5 Minuten wartest dann misst, den Wert der dann dabei erreicht wird, ist dein regulärer Wert.

Wenn dich aber dein Blutdruck ängstigt, hole dir einen Termin beim Kardiologen, denn nur der kann feststellen ob alles gut ist.

Tipp lasse das ständige Messen sein.

Ich habe die ersten 2,5 Jahre nach meiner Herz OP, 3 x am Tag gemessen, es war immer alles OK, jetzt messe ich nur noch einmal im Monat und das ist auch gut so.

Antwort
von Lihaboulady, 15

Das leichte Schwankungen auftreten das ist normal und kommt auch immer darauf an was du gerade davor gemacht hast. Wenn du aber Angst haben solltest dann geh besser zum Arzt der kann dann auch noch mal messen und mit dir zur not alles weitere besprechen.

Antwort
von kreuzkampus, 13

Wenn Du von Geburt an herzkrank bist, ist Deine Frage etwas für Deinen Arzt und nicht für GF.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community