Frage von Olivenbaum2013, 8

Ist im Rotz Bakterium, das für die Krankheit verantwortlich ist und das ansteckend ist?

Hallo,

die Frage mag sonderbar sein, rührt aber daher, dass meine Schwiegermutter heute zu meinem Kind sagt: Wisch die Nase und laufe nicht mit dem Rotz herum, weil du auf diese Weise die Bakterien verteilst.

Ich habe da meine Zweifel: Ist nicht Schnupfen ein Symptom sowie Fieber, an dem zu ändern nichts bringt, wenn man die Ursache bekämpfen möchte?

Danke

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Olivenbaum2013,

Schau mal bitte hier:
Krankheit Schnupfen

Antwort
von dinska, 3

Die Keime, Viren und Bakterien setzen sich im Schleim besonders fest und werden auch durch Husten und Niesen in die Gegend geschleudert, wenn man nichts vor Mund und Nase hält. Wenn der Schleim aus der Nase läuft, ist das in erster Linie eklig und unansehlich für die anderen. Die meisten Keime befinden sich übrigens an den Händen und werden schön gleichmäßig verteilt. Man sollte deshalb sich in Grippezeiten viel die Hände waschen.

Antwort
von waldmensch, 3

Deine Schwiema hat recht. Durch eine Schmutznase verteilt man Bakterien. In der Deutschen Kultur putzt man sich die Nase mit einen Taschentuch. In anderen Kulturen ich glaube in China zieht man es hoch und die Bakterien werden durch die Magensäfte vernichtet. Natürlich kannst Du an Schnupfen nichts ändern , aber der Ausfluss aus der Nase ist Hochgradig Ansteckend und auch nicht angenehm fürs Kind wenn sich Durch die Nässe und das willkürliche lecken des Kindes die Haut um den Mund herum entzündet. Also mal auf Schwiema hören.

Alles Gute

Waldmensch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community