Frage von nature100, 226

Ist es schlecht wenn man mal kurzzeitig den Stuhlgang unterdrückt?

Bin grade bei einer Freundin paar Tage zu Besuch und ich gehe grundsätzlich nicht gerne bei anderen aufs Klo weil es mir einfach unangenehm ist. Bei ihr ist es auch noch sö blöd weil sie ne Glastür im Bad hat is zwar ein mattes Glas aber trotzdem fühle ich mich da beobachtet. Muss schon seid gestern abend ..groß.. aber mein Problem hindert mich einfach daran zu gehen..

Antwort
von dinska, 226

Du solltest deinen Stuhlgang möglichst nicht unterdrücken und ein paar Tage schon gleich gar nicht. Das kann deinen ganzen Rhythmus durcheinander bringen und zu Verstopfung führen. Es ist doch ganz normal, dass man Austreten muss, wenn man längere Zeit wo ist. Ich würde dir raten, anschließend Haarspray zu versprühen und das Fenster zu öffnen, wenn eins vorhanden ist. Das nimmt den Geruch etwas , kannst ja auch sofort anschließend die Spülung betätigen, wenn was raus ist, auch dann ist der Geruch nicht so intensiv. Dass deine Freundin hinter der Tür steht und dich beobachtet, glaube ich nicht, also sei kein Frosch!

Antwort
von Nelly1433, 198

Unterdrücken ist gar nicht gut - siehe Antwort von DINSKA.

Aber ich hätte bei einer Glastür auch so meine Probleme.... Vielleicht kann man ein großes Handtuch davorhängen? Oder eine Zeitung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten