Frage von bastlfreund, 194

ist es richtig dass bei einer Fingerkuppenquetschung ein Folienverband 3 Wo nicht gewechselt wird?

Meine Frau hat eine Fingerkuppenquetschung mit Knochenbruch ganz vorn am Finger. Im Krankenhaus bekam sie einen Folienverband, der 3 Wochen nicht aufgemacht wurde.Schon beim Öffnen des Verbandes kam der Eiter heraus. Es kann doch meiner Meinung nach nicht richtig sein, dass eine solche Wunde 3 Wochen nicht kontrolliert wird. Zur weitern Behandlung hat der Arzt Bäder mit Braunol verordnet. Es wird aber nicht besser. Wer kann hier einen Rat geben?

Antwort
von Roddi23, 194

Hallo bastlfreund,

eigentlich sollte so ein Verband maximal 1 Woche dran bleiben, dann muss er gewechselt werden. Sprecht am besten nochmal mit dem Arzt.

lg

Antwort
von anonymous, 192

Nein, unbedingt alle 4 Tage wechseln. Ich hatte insgesamt 4 Wochen Folienverband und nun eine super nachgewachsene Fingerkuppe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten