Frage von Natalina, 97

ist es bei einer porzellan-gallenblase mit gallensteinen angesagt, die gallenblase zu entfernen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rulamann, 76

Als Porzellangallenblase bezeichnet man eine Komplikation der Cholezystitis, bei der es zu einer entzündungsbedingten Fibrosierung und Kalzifizierung der Gallenblasenwand kommt.

Die Kalkinfiltrate imponieren als porzellangleiche Verhärtung und weißliche Verfärbung der Gallenblasenwand im pathologischen Befund.

Aufgrund des signifikant erhöhten Risikos eines Gallenblasenkarzinoms gilt die Porzellangallenblase als Präkanzerose.

Die chirurgische Entfernung der Gallenblase (Cholezystektomie) ist obligat.

Hier der Link in dem das Alles drin steht > 

http://flexikon.doccheck.com/de/Porzellangallenblase

Kommentar von rulamann ,

Danke für den Stern, eigentlich hätte ihn @GeraldF verdient gehabt, weil er als Erster antwortete.

Antwort
von GeraldF, 76

Ja, in diesem Fall sollte Gallenblase entfernt werden. Die Porzellangallenblase gilt als Präkanzerose für ein Karzinom der Gallenblase.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten