Frage von lohepudel, 17

Ist eine Vasektomie (Sterilisierung Mann), insbesondere was langfristige Folgen angeht, wirklich so harmlos wie oftmals dargestellt?

Ich denke dabei insbesondere an so Themen wie Hodenschrumpfung, Testosteronmangel oder chronische Schmerzen als langfristige Folgen nach der OP. Im Netz finden sich dazu viele Beiträge von Betroffenen die über entsprechende Probleme berichten. Aber das ist vermutlich mit Vorsicht zu genießen, wenn gleich es mir verdächtig viele Einzelfälle sind.

Wie ist die wissenschaftliche Datenlage, kennt jemand gute Quellen? Von meinem Urologen kam da nicht viel bei meinen Fragen zu diesem Thema. Erst am Schluss des Gespräch machte er eine Eindeutung, dass beim Thema Vasektomie tatsächlich doch noch einige Fragen offen seien und Langfrist-Folgen noch wenig erforscht sind.

So beobachten nach meiner Recherche wohl einige Ärzte inzwischen, dass die Vasektomie indirekt doch einen negativen Einfluss auf den Testosteronhaushalt ausübt. Zwar wird das Hormon weiter über das Blut produziert und steht in keinem scheinbaren Zusammenhang mit einer Vasektomie. Aber es scheint eine noch unbekannte Wechselbeziehung zu geben.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von elliellen, 10

Über die Folgen kann man nicht allgemein etwas sagen, sie können ja bei jedem anders ausfallen.

Meine persönliche Meinung dazu: Die natürliche Fruchtbarkeit ist ein wunderbares Geschenk, viele Menschen möchten gerne fruchtbar sein und würden alles darum geben und nehmen viele Strapatzen in Kauf für künstliche Befruchtungen.

Wenn man zur Zeit keine Kinder haben möchte, gibt es auch andere Möglichkeiten, die nicht so radikal sind.

Antwort
von kreuzkampus, 9

Mit wissenschaftlichen Daten kann ich nicht dienen; aber ich kann Dir sagen, dass ich es vor 20 Jahren, mit 50, habe machen lassen, um der Mutter meiner Jüngsten die Einnahme der Pille zu ersparen und dennoch ungetrübten Spaß beim Sex zu haben. Ich habe zu keiner Zeit Folgen verspürt.

Antwort
von brido, 15

Völlig harmlos und das Beste zur Verhütung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community