Frage von fragmal, 100

Ist eine Blutvergiftung durch blutige Hämorriden möglich?

Ich habe Hämorriden die ich momentan mit einer Salbe behandele. Oft passiert es, dass nach der Stuhlgang-Reinigung Blut am Toilettenpapier ist. Im Stuhl sind ja Kolibakterien. Wenn diese nun beim Stuhlgang in Kontakt kommen, mit den offenen, blutigen Hämorriden, kann das nicht zu einer Infektion oder gar Blutvergiftung führen?

Antwort
von GeraldF, 75

Nein, ein Kontakt oder die bakterielle Besiedlung eines Geschwürs oder eines Haut- /Schleimhautdefektes führt nicht automatisch zu einer Infektion. Dafür sorgt das Immunsystem. Eine Sepsis ist noch viel unwahrscheinlicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community