Frage von VeRai, 1.284

Ist ein erhöhter CRP-Wert im Blut schlimm?

Hallo.

Bin männlich 17 und leide seid ca. 6 Tagen an starken Magenkrämpfen und Durchfall (sprich einem Darminfekt).

Heute ist Donnerstag und ich war letzten Sonntag Nacht wegen zu großer Schmerzen über Nacht im Krankenhaus wo mir eine Infusion gelegt wurde. Nachdem diese dann fertig war konnte ich auch schon wieder gehen.

Leider kam es nicht zu einer Verbesserung und wir mussten einen Notarzt rufen der uns weiter beriet.

Am nächsten Tag sind wir dann zu unserem Hausarzt der mir dann Blut entnahm und einen erhöhten CRP - Wert in meinem Blut feststellte.

Bei ihm klang das so als wäre das etwas verdammt schlechtes stimmt das ?

Und in wie weit ist dies gefährlich für den Körper. ?

Vielen Dank im Voraus für schnelle Antworten.

mfg.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von TA2014, 1.119

Erhöhter CRP ..., wie hoch ?

Das CRP (C-reaktives Protein)ist ein Eiweiß, dass bei Entzündungen nahezu jeglicher Art im Körper vermehrt im Blut vorhanden ist.

Egal ob nun bei einer harmlosen Erkältung durch Bakertien oder Viren, aber auch bei Entzündungen bis hin zu Krebs.

Generell lässt sich aber aussagen, ab CRP von über 5 mg/l OHNE Fieber, SOLLTE man sich unbedingt eingehend untersuchen lassen.

Sind bereits Darmprobleme vorhanden, befindet sich das CRP über 6 mg/l und liegen zusätzlich noch erhöhte Leukozyten und Granulozyten vor, sollte eine Koloskopie in Erwägung gezogen werden.

Erst recht, wenn es folgende Symptome auftreten:

Unwohlsein, Völlgefühl, mitunter Sodbrennen, Unregelmäßigkeiten beim Stuhl (abwechselnd zu Verstopfungen und Durchfall), ständigen Blähungen, übel riechende Abwinde, Ziegenkot- und/oder Bleistift Stuhl, stärkere Schleimauflagen, helles Blut oder dunkles Blut. 

In dieser Kombination ANN es sich sowohl um einen entzündeten Darmpolypen handeln, als aber auch um ein benignes (gutartiges), oder ein malignes (bösartiges) Geschwür.

TA

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community