Frage von flows, 6

Ist die Knochendichte-Messung sinnvoll bei genetischer Veranlagung zu Osteoporose?

Bei mir in der Familie gibt es zwei Fälle von Osteoporose. Ist bei einer etwaigen genetischen Veranlagung dazu eine Knochendichte-Messung sinnvoll, und ab welchem Alter macht es Sinn sie durchzuführen?

Antwort
von gerdavh, 6

Hallo, die Gegenfrage lautet: Wie alt bist Du denn? Bist Du älter 40 Jahre, würde ich eine solche Messung durchführen lassen. Das bezahlen zwar die Kasse nicht, ist aber auch nicht teuer. Ich habe das vor einiger Zeit machen lassen, und weiß jetzt, dass ich in bestimmten Bereichen eine leichte Osteopenie habe. Entsprechend habe ich meine Ernährung angepasst. lg Gerda

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community