Frage von KathiMarie1982, 66

Ist die Impfung noch zwei Tage nach dem Unfall sinnvoll? Meine letzte Tetanusimpfung war 2003!

Ich habe mir am Samstagabend beim Fahrradfahren am Pedal das Schienbein stark aufgerratscht und bin nun immer noch etwas verunsichert wie ich mich verhalten soll. Ich musste mit der Wunde noch nach Hause fahren und habe sie dann mit Desinfektionsspray besprüht. Danach habe ich sie bis Sonntagabend an der Luft gelassen, damit sie besser heilen kann. Meine letzte Tetanusimpfung war nur 2x in 2003. Ich war gestern und heute ein paar Stunden auf den Beinen und hatte heute morgen plötzliche Übelkeit und Erbrechen. Das habe ich gewöhlich nie. Kann das damit in Zusammenhang stehen? Ich habe die Wunde nun mit desinfektierender Salbe aus der Apotheke und Plastern bedeckt. Wie soll ich mich am besten verhalten?

Antwort
von Mahut, 66

Da du die letzte Tetanusimpfung 2003 hattest, die ach mit 2x nicht ausreichend war, solltest du sie unbedingt auch ohne Unfall machen lassen., nehme deinen Impfausweis und gehe Morgen zum Arzt.

Gute Besserung

Antwort
von ninasophie, 58

JA, Tetanus sollte man immer auffrischen! Denn das ist wirklich eine schreckliche Erkrankung..... die nicht in ihrem Vollbild in Erscheinung treten sollte!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten