Frage von summit, 7

Ist der Puls altersabhängig?

Als ich kürzlich mal wieder bei meiner Hausärztin war hat sie auch den Blutdruck gemessen. Der wäre ok, aber der Puls lüäge etwas zu hoch. Ich glaube, er lag bei rund 90-95. Der Normalwert läge, ihrer Auskunft nach, bei ca. 80. Kann man den Idealpuls denn überhaupt generalisieren, oder ist er nicht von Bewegung und auch ALter abhängig?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Serienchiller, 3

Bei kleinen Kindern ist der Ruhepuls sehr viel höher und wird bis zum Erwachsenenalter immer niedriger. Wenn du älter als 16 bist, gelten für dich aber die gleichen Werte wie für Erwachsene auch.

Wegen dem Puls würde ich mir aber keine Gedanken machen. Der schwankt sehr und kann in so einer Situation auch mal ein wenig höher sein. So lange er niedriger ist, wenn du entspannt zu Hause auf dem Sofa sitzt, ist alles gut.

Antwort
von bobbys, 3

Bei einem Erwachsenen liegt der Puls zwischen 60-80 Schlägen. Der Puls steigt auch schon, wenn man zu wenig getrunken hat, also nur nicht verrückt machen. Und wenn es so dramatisch wäre, dann hätte deine Hausärztin sicherlich was unternommen :)

LG Bobbys :)

Antwort
von Hooks, 4

Hoher Puls und eher niedriger Blutdruck deuten auf zu wenig körperliche Betätigung hin ("Unsportlichkeit"), sagte mir mal ein Arzt.

Antwort
von sonnenkinder, 4

Nein, der Ruhepuls ist nun mal Kleinkinder nicht mitgerehnet bei ungefähr 65 Schlägen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten