Frage von kleineschlange, 39

ist der Layenberger Fit+feelgood Shake zu empfehlen?

Hallo ihr Lieben ,

Ich möchte drei Wochenlang diese Shakes ausprobieren,bis ich einen Termin bei einer Ernährungsberaterin habe.Bzw. mein Vater und ich.
Aber was meint ihr zu diesen Shakes?
Nimmt man trotzdem ab,auch wenn man (wie auch ich) esssgestört ist und sonst nur wenige Kalorien zu sich nahm?
Wohlgemerkt habe ich nicht vor mit diesen Shakes weiter in meine Essstörung rein zu rutschen,eher erhoffe ich mir,dass es mir die richtige Richtung zeigen wird.
Habt ihr schon gute Erfahrungen gemacht?
Bitte nimmt diese Frage ernst.

Danke im vorraus

Antwort
von Winherby, 28

Ich nehme die Frage sehr ernst und rate Dir dringend von der Idee ab.

Wenn Du bereits eine Essstörung hast, dann solltest Du diese Shakes nicht nehmen und die drei Wöchelchen bis zum Termin bei der Ernährungsberatung auch noch warten, auf die drei Wochen kommt´s jetzt auch nicht mehr an.

Von Shakes halte ich sowieso nicht viel, den meisten Nutzen davon haben nur die, die damit handeln und fettes Geld verdienen.

Die Ernährungsberatung wird Dir/Euch mit Sicherheit auch nicht zu solchen Dingen raten, sondern Euch/Dir einen Plan für vollwertige Nahrung erstellen. LG

Antwort
von dinska, 21

Diese Shakes werden mit gesundem Abnehmen beworben. Du brauchst doch aber nicht mehr abzunehmen und du rutschst garantiert weiter in deine Essstörung hinein. Jedes Gramm, was du durch diese Shakes abnimmst, signalisiert dir ein gutes Gefühl und auch noch einen Wohlfühleffekt.

Dein Körper braucht aber gesunde Nahrung, um sich wohlzufühlen. Kopple deinen Willen von deinem Körper ab. Man kann seinen Körper nicht mit dem Kopf steuern, sondern man muss ihm geben, was er braucht.

Ich würde dir raten in diesen 3 Wochen viel Gemüse zu essen, vor allem gedünstetes. Zum Frühstück Haferflocken oder Getreideflocken mit Sonnenblumenkernen und geschrotenen Leinsamen, aufgefüllt mit Joghurt oder Saftschorle. Das macht lange satt und ist sehr figurfreundlich.

Ich habe früher immer roten Traubensaft dazu verwendet. Seit ein paar Monaten nehme ich aber starken Hagebuttentee, versetzt mit einer Magnesium Brausetablette, Zitronensaft und zum Süßen etwas Honig oder flüssiges Zückli Feine Süße.

Meine Figur hat sich dadurch sehr gebessert. Denn Traubensaft hat eben viel Zucker.

Du siehst man kann auch mit natürlichen Lebensmitteln seine Figur verbessern und dem Körper trotzdem etwas Gutes tun.


Antwort
von patscher55, 4

Willst du denn noch weiter abnehmen? Weiß nicht ob das sinnvoll ist, wenn du dann einen Shake nimmst, um noch weiter abzunehmen wenn du eh schon an einer Essstörung leidest. Ich habe mit dem Shake von Balancia sehr gute Erfolge erzielt und damit gut abgenommen. Auch ohne dabei Hungern zu müssen. Leide aber auch nicht an Essstörungen und konnte anschließend mit gesunder Ernährung und Sport das Gewicht auch weiterhin halten. Aber wenn du an einer Essstörung  leidest, solltest du vielleicht etwas anders an das Ganze herangehen. Warte erstmal den Besuch bei deinem Ernährungsberater und versuche dich dann an einem Shake.

Antwort
von Malese, 24

Also ich habe mit Shakes schon mal sehr erfolgreich Gewicht reduziert und gerade bei hohem Übergewicht schadet es nicht so zu starten, aber 3 Wochen nur Shakes würde ich nich machen. Vielleicht eine Fastenwoche und dann 2 Mahlzeiten ersetzen, 1 Mahlzeit bewusst kochen.

Kommentar von Winherby ,

Du hast die Frage nicht verstanden; Sie leidet bereits unter Bulumie !

Antwort
von Manuel1904, 24

Ich würde dir lieber zu einer Ernährungsumstellung raten. Diese Shakes können zwar funktionieren, aber ich bin kein Fan davon. Sie können dir nicht alle Nährstoffe geben die du brauchst und sind meiner Meinung nach auch überteuert. 

Besser ist es, wenn du einfach weniger Kalorien isst, als du verbrauchst und dabei vor allem auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung achtest. Das bring einfach viel mehr.

Kommentar von Winherby ,

Auch Du hast die Frage nicht verstanden; Sie leidet bereits unter Bulumie !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten