Frage von Agnes202, 5

Ist das wirksam??

Hallo! Letztens habe ich ein Problem mit Haarausfall. Ich hatte immer dicke Haare, aber seit 2 Monaten sie sind sehr selten. Was soll ich machen? Kennt ihr eine gute Produkte gegen Haarausfall? Letztens meine Freundin hat mir Spectral.dnc empfohlen: http://www.nuvialab.de/suche/?query=spectral Habt ihr um diese Produkt schon gehort, oder habt ihr Spectral personlich probiert? Ist Spectral gut? Über antworten wäre ich sehr dankbar! ;)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 5

Hallo Agnes, Haarausfall kann auf viele Erkrankungen hinweisen, ich würde an Deiner Stelle zum Hausarzt und ein großes Blutbild machen lassen. Mögliche Ursachen für Haarausfall: Hormonstörungen, Schilddrüsenerkrankungen, einseitige Ernährung, Infektionserkrankungen, Nebenwirkungen von bestimmten Arzneimitteln, Amalgamfüllungen usw. Ich habe Dir mal einen Link reingestellt, wo viele evtl. in Frage kommenden Erkrankungen aufgeführt sind. http://www.zentrum-der-gesundheit.de/haarausfall-ursachen.html Wenn der Haarausfall extrem auffällig ist, wirst Du das mit einem Shampoo kaum in den Griff bekommen. Dieses Produkt ist mir übrigens nicht bekannt. lg Gerda

Antwort
von Lyarah, 5

Deinem Benutzernamen nach vermute ich, dass du weiblich bist. Für deinen Haarausfall kommen viele Gründe in Frage, so z.B. hormonelle (bedingt evt. durch die Wechseljahre) oder auch eine Schilddrüsenstörung. Daher würde ich das von deinem Arzt abklären lassen. Wenn eine hormonelle Störung oder eine Fehlfunktion der Schilddrüse vorliegt, so kann das evt. behandelt werden.

Von dem Shampoo halte ich nicht allzu viel. Ich kenne ehrlich gesagt kein einziges Mittel, das das Haarwachstum tatsächlich anregt. Millionen kahlköpfiger Männer wären froh darüber :-)

Antwort
von Mahut, 2

Ich würde dir raten zum Hautarzt zu gehen, die dich Untersuchen und dir dann das richtige Mittel nennen kann

Der Haarausfall kann auch eine Hormonstörung sein.

Antwort
von mia89, 2

Sie können Ihr Haar auf einfache Weise entlasten und somit stärken. Die folgenden Tipps sollten Sie beherzigen: [Link vom Support entfernt]

Antwort
von pferdezahn, 2

Bei den meisten Menschen mit Haarausfall liegt eine Uebersauerung des Organismus vor. Um die anfallenden Saeuren zu neutralisieren, damit sie ueber die Nieren und der Blase ausgeschieden werden koennen, nimmt sich der Koerper Mineralien aus Haut, Haare (Haarboden), Naegel, Zaehne, Knochen, Knorpel, Gefaese und Kapseln, wenn ihm nicht genuegend Mineralien oral zugefuehrt werden. Es ist besser, wenn Du Dir aus der Apotheke ein gutes und organisches Mineralstoff Praeparat besorgst. Sollten dann immer noch Haare ausfallen, dann solltest Du erst einen Arztbesuch ausmachen, denn es koennte dann eine Hormonstoerung sein.

Antwort
von Hooks, 1

Kann am Hormommangel liegen, meist Östrogen. DU könntest Hefe (Supermarkt) ode rBrennesselsamen (phytofit.de) probieren.

Oder auch am Mineralstoffmangel.

http://www.orthobionova.at/Bereich%201.htm

Ich nehme immer das B-Komplex von ratiopharm, medizinfuchs.de zeig die günstigste Apotheke an.

Antwort
von bobbys, 1

Hallo,

da du dein Alter nicht angegeben hast ,kann es auch eine Folge von Hormonmangel sein ,bedingt durch die Wechseljahre.

LG Bobbys

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community