Frage von unsoiled, 154

Ist das unangenehme Gefühl in meinem Knie und Knacken beim Radfahren normal?

Ich habe es schon länger, dass mein linkes Knie beim Laufen manchmal ziemlich unangenehm ist. Fahre ich Rad, knackt es bei jedem Tritt. Drücke ich auf eine bestimmte Stelle dort, tut diese auch weh bzw. ist stark unangenehm.

Woran könnte es liegen? Stehen die Knochen falsch? Da ich es schon länger habe und es auch nicht wirklich ein großes Problem ist, bevorzuge ich es nicht, zum Arzt zu gehen.

Vielen Dank schonmal für hilfreiche Antworten! :-)

Liebe Grüße, unsoiled

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo unsoiled,

Schau mal bitte hier:
Knie Kniegelenk

Antwort
von dinska, 133

Ich hatte früher auch solche Probleme mit meinen Knien und es knackt auch heute noch manchmal, wenn ich eine komische Bewegung mache.

Mir hat Gelatine geholfen und ich nehme als Kur im Frühjahr und Herbst Grünlippmuschelkapseln. Das erhöht die Gelenkschmiere. Seitdem ist es besser geworden.

Außerdem mache ich viele Übungen für die Knie. Sehr gut ist der Fersensitz und wenn man den so beherrscht, dass man längere Zeit sitzen kann, öffnet man die Beine und setzt sich zwischen die Beine. Anfangs kann man ein Kissen unterlegen.

Immer wenn ich mit meinen Knien Probleme bekomme, setze ich mich auf meine Fersen und dann dazwischen und wenn ich aufstehe sind alle Schmerzen und unangenehmen Gefühle weg.

Antwort
von sonne123, 122

Hallo unsoiled, 

ja es kann normal sein, solange es knackt und nicht knirscht und/oder schmerzen bereitet. Da diese Stelle druckempfindlich ist, würde ich dir doch den  Gang zum Orthopäden/Hausarzt empfehlen, denn aus einen kleinen, (noch) nicht groß störenden Problem kann später vielleicht ein ganz großes werden. Von daher lieber früh, als zu spät. In diesem Sinne alles Gute und Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community