Frage von BlackOut95, 39

Ist das Sonnenallergie?

Hi. Habe an beiden Unterarmen Narben (bewegte Jugend) und immer, wenn die Sonne lange draufscheint, bilden sich vereinzelt rote ... Bläschen(?), die stark jucken, brennen und sich heiß anfühlen. Die sind immer in der Nähe oder direkt auf einer Narbe. Der Rest des Körpers ist verschont. Wenn das eine Sonnenallergie wäre, müsste doch der ganze Körper befallen sein oder..? Außerdem heilen die Bläschen nur ganz schlecht wieder ab. Dadurch, dass sie so schlecht heilen, entstehen neue Narben. und genau an dieser Stelle kommt dann wieder ein Bläschen, sobald die Sonne scheint... War schon bei nem Hautarzt, der hat was von Lichtallergie gemurmelt und mir ne Creme verschrieben, die nichts gebracht hat. Danach war ich mit meiner Mutter bei einem sehr kompetenten und motivierten Apotheker, der mir Schüsslersalze und Globuli gegeben hat. Außerdem hat er eine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 empfohlen. Ich weiß nun zwar, was ich machen kann, aber immer noch nicht, was ich da genau hab... Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit sowas? Danke schonmal.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Zweimal, 27

Diesen Apotheker würde ich nicht als sehr kompetent, sondern vielmehr als sehr geschäftstüchtig bezeichnen.
Ihn nochmal zu befragen, hat keinen Zweck, denn für eine Diagnose fehlt ihm die medizinische Ausbildung - er hat schlichtweg keine Ahnung, was dir fehlt, hofft, dass deine Beschwerden von selbst wieder verschwinden und verkauft dir aus diesem Grund Placebos, die keinerlei Wirkung haben.
Das gilt sowohl für die Globuli als auch für die Schüssler-Salze.

Zum Beispiel auf dieser Seite, um nur eine von vielen zu nennen, kannst du dich über beide Methoden informieren:

http://medctr.de/index.php?page=hom

Also vergiß den Apotheker und hole dir von einem anderen Hautarzt eine Zweitmeinung ein. Frage dabei auch gezielt nach, was dir fehlt!

Alles Gute!

Antwort
von rambas, 22

Nein, bei einer Sonnenallergie ist glücklicherweise nicht der ganze Körper befallen. Die bevorzugten Stellen sind tatsächlich die Unterarme, das Dekolete und der Schulterbereich. Hilfreich ist es, eine gute Sonnencreme vor dem verlassen des Hauses anzuwenden. Damit kann man wirklich schon viel Schaden abwenden. Wenn du - vielleicht aus Unachtsamkeit - doch noch mal so rote Hitzepickel bekommen solltest, dann bitte nicht kratzen. Der Juckreiz wird dadurch nämlich immer noch schlimmer anstatt besser.

Antwort
von walesca, 13

Hallo BlackOut95!

Eine Sonnenallergie ist das sicherlich nicht. Die tritt großflächiger auf und betrifft meist die ganzen Arme, den Ausschnitt und den Rücken! Aber wenn die Schüssler-Salze und die Globuli von dem Apotheker gut wirken, dann würde ich noch einmal hingehen und ihn nach der möglichen Ursache fragen. Bei seiner Auswahl hat er sich doch sicher etwas gedacht. Frag ihn mal ganz gezielt danach. Dann wird er es Dir sicher näher erklären.

Viel Glück wünscht walesca

Antwort
von sausewind, 16

Kannst du nicht noch mal mit dem Apotheker reden? Oder vielleicht kannst du aus den Anwendungsgebieten für die Schüsslersalze bzw. Globuli ja herauslesen, welche Erkrankung der Apotheker bei dir vermutet. Dann weißt du vielleicht mehr.

Auf alle Fälle scheint es sich ja um eine Reaktion auf die Sonne zu handeln :-).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten