Frage von helpy2013, 2.478

ist das normal bitte antwortet mir!!!

Also wie soll ich anfangen.. ich weiß nicht ob es richtig oder falsch ist.. aber mein muttermund ist sehr weit vorne... heißt wenn ich den halben zeigefinger in die scheide reintu kann ich sofort schon den muttermund spüren... also dieses harte ding...wie ein knubbel...ist das normal ..ich lese überall das man ihn erst ganz tief spüren würde? aber bei mir ist das nicht so? Meine frauenärztin hat bei einer untersuchung noch nie was dazu gesagt.

Antwort
von rulamann, 2.478

Lies mal hier > http://diaphragma-info.npage.de/diaphragma-anwendung/der-zervix.html

Zusammenfassung

“Unfruchtbarer Zervix” : hart, tief, geschlossen. Der Zervix fühlt sich wie ein Nasenknorpel an. “Fruchtbarer Zervix” : weich, hoch, offen. Der Zervix fühlt sich wie ein weiches Ohrläppchen oder wie eine Lippe an.

„Tief“ bedeutet dass der Muttermund nah am Scheideneingang steht, bzw. tief in die Vagina hinein ragt. Man kann ihn sehr gut mit dem Finger ertasten. „Hoch“ bedeutet dass der Muttermund weit weg vom Scheideneingang liegt bzw. hoch steht und zwar so hoch dass man kaum bis gar nicht mehr mit dem Finger heran kommt.

Antwort
von walesca, 2.305

Hallo helpy2913!

Meine frauenärztin hat bei einer untersuchung noch nie was dazu gesagt

Dann wird es wohl auch nichts ungewöhnliches sein!! Sonst frag sie beim nächsten Mal danach!!!

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von cyracus, 2.116

Prüfe mal, ob das immer so ist. - Hier wird erklärt, wie sich die Beschaffenheit und die Lage des Muttermundes verändert:

Muttermunduntersuchung & Veränderung im Zyklus

http://maybe-baby.xobor.de/t20f5-Muttermunduntersuchung-amp-Veraenderung-im-Zykl...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community