Frage von checkmyhelp2, 142

ist das entzündet oder einfach nur blau???? WICHTIG

Hallo Community Also frage steht oben. Wunde wurde heute genäht und wenn es sich entzünden sollte muss ich sofort ins Krankenhaus hat mir der Arzt gesagt :) bild is ja unten :)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 122

Da die Wunde heute genäht wurde, sieht es natürlich noch übel aus, aber man kann am bild nur Blut sehen und keine Entzündung, du solltest die nächsten Tage genau die wunde beobachten und wenn es klopft und hei0ß wird sofort ins Krankenhaus, das wird aber bestimmt heute noch nicht der Fall sein.

Antwort
von gerdavh, 95

Hallo, die Haut rund um das Pflaster ist gerötet - das spricht für eine leichte Entzündung. Ich gehe mal davon aus, dass die Wunde schon entzündet war, als Du ins Krankenhaus ginst. Da der Arzt sie in diesem Zustand gesehen hat, wird er es wohl nicht als besorgniserregend betrachtet haben. Sollte die Rötung stärker werden und sich ausbreiten - wie @mahut geschrieben hat, Du hast dann starke klopfende Schmerzen - musst Du umgehend ins Krankenhaus. Du kannst allerdings auch selbst gegen eine Entzündung etwas tun. Entferne das Pflaster vom Arzt und trage Propolis-Tinktur (Apotheke) auf, das wirkt stark entzündungshemmend und natürlich Jod-Salbe (Apotheke), wobei letzteres die Haut braun verfärbt. Dann musst Du sie erneut mit einem großen Pflaster schützen, damit keine Bakterien eindringen können. lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Noch eine kleine Anmerkung: Die haben Dir ein viel zu kleines Pflaster aufgelegt - die Klebefläche liegt direkt auf der geröteten, also entzündeten Haut, das kann nicht gut sein. Kaufe Dir heute extra große Pflaster oder ggf. sterile Wundauflagen, die Du mit einer Binde fixierst. Das hat auch den Vorteile, dass Du die Wunde leichter begutachten kannst. Das Propolis sollte mindestens zweimal täglich aufgetragen werden - Achtung: Das brennt wahrscheinlich für ein paar Sekunden. lg Gerda

P.S. Hier ist übrigens nichts blau - das ist gerötet!!

Kommentar von Mahut ,

@Gerda, das Pflaster ist nicht zu klein, wenn du genau hinschaust, ist eine durchsichtige großflächige Folie über dem Pflaster, Die schützt die Wunde vor äusseren Einflüssen, darunter ist es steril. Ich würde das nicht abmachen und mit irgendwelchen Cremes behandeln, ohne ein OK vom Arzt einzuholen.

Antwort
von Swaazi, 74

Eine entzündete Wunde pocht, ist heiss und klopft. Daran erkennst du dass sich eine Entzündung gebildet hat. Es sind Bakterien in die Wunde geraten, die "arbeiten". Das spürst du dann in Form von vermehrtem Pochen, Hitzegefühl, Schmerzen und so weiter. Die Wunde ist noch frisch operiert. An dem Tag, an dem operiert wurde, ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass es sich entzündet. Aber achte einfach einige Tage lang drauf.

Antwort
von Ente63, 57

Hallo checkmyhelp2!

Erwartest du jetzt ernsthaft eine Antwort? Wie soll man das denn bitte feststellen wenn die Wunde doch mit einem Verband geschützt ist?

Mußt halt morgen einmal den Verband abnehmen und nachschauen wie es darunter aussieht.

Alles Gute!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community